Motorsport.com wird offizieller Medienpartner des Ferrari-Weltfinals 2015

Motorsport.com berichtet in zehn Sprachen vom diesjährigen Ferrari-Weltfinale in Mugello.

Miami, 3. November 2015 - Motorsport.com, die weltweit führende Motorsport-Plattform im digitale Mediensektor, und Ferrari haben heute eine Partnerschaft für das Ferrari-Weltfinale 2015 am 5. November 2015 in Mugello, Italien, bekanntgegeben.

Motorsport.com wird „offizieller Medienpartner“ der Veranstaltung und berichtet ausführlich von vor Ort – auf 13 seiner Plattformen und in zehn unterschiedlichen Sprachen. Ein Teil dieser Partnerschaft ist der von Motorsport.tv produzierte Livestream der Rennen und Events, die in Mugello durchgeführt werden.

„Das Ferrari-Weltfinale ist eine sehr wichtige Veranstaltung für Ferrari. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, uns bei der Berichterstattung auf Motorsport.com zu verlassen. Sie werden die Ereignisse in alle Welt tragen“, sagt Antonello Coletta, Leiter Attività Sportive GT bei Ferrari. „Für Motorsport-Enthusiasten weltweit steht Motorsport.com auf der Pole-Position. Wir sind überzeugt, dass unsere Veranstaltung durch diese Partnerschaft noch einmal aufgewertet wird.“

Während der viertägigen Veranstaltung werden die Finalläufe der drei Ferrari-Challenge-Rennserien ausgetragen – Europa, Nordamerika und Asien-Pazifik. Anschließend werden die Titelträger gekürt.

Am Sonntag mischt sich auch das Formel-1-Team unter die Anwesenden. Die aktuellen Ferrari-Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel werden Demorunden und Boxenstopps absolvieren sowie einige schnelle Runden drehen und das Publikum unterhalten.

„Wir dürfen stolz darauf sein, dass Ferrari Motorsport.com als offiziellen Medienpartner für das Ferrari-Weltfinale 2015 ausgewählt hat“, sagt Filippo Salza, Interimspräsident von Motorsport.com. „Aufgrund unseres immer weiter wachsenden internationalen Netzwerks sind wir der perfekte Partner, um die Ferrari-Fans weltweit mit News und Livestreaming von dieser herausragenden Veranstaltung in Mugello zu versorgen.“

Über Motorsport.com

Das 1994 gegründete Unternehmen versteht sich als technologisch fortschrittliches Netzwerk von Motorsport-Inhalten und verfügt über einen hervorragenden Distributionsapparat für Video- und Multimedia-Inhalte. Weltweit unterhält Motorsport.com Redaktionsbüros in 15 Ländern und ist derzeit in elf Sprachversionen verfügbar. Berichtet wird an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr.

Motorsport.com und seine Schwesterunternehmen Motor1.com sowie Motorsport.tv sind derzeit in 80 Ländern weltweit abrufbar.

Webseiten          www.motorsport.com
                             www.worldcarfans.com
                             www.motor1.com 
                             www.motorsport.tv 
                             www.360racing.com
Facebook            www.facebook.com/motorsportcom
Twitter                 twitter.com/Motorsport

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Scott Sebastian
Vizepräsident für PR und Marketing
Telefon: +1 312 519 5040
E-Mail: scott.sebastian@motorsport.com

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Ferrari
Artikelsorte Motorsport.com-News