Video: Interview mit Ferrari-Fahrer Marc Gene

Marc Gene arbeitet schon seit geraumer Zeit als Mentor für die Besitzer von historischen Ferrari-Formel-1-Autos. Motorsport.com geht mit ihm hinter die Kulissen seiner Arbeit.

Gene ist bereits seit mehr als zehn Jahren für Ferrari tätig. Nach seiner Zeit als aktiver Formel-1-Pilot für Minardi und Williams hat sich der Spanier der Scuderia Ferrari angeschlossen. Gene siegte zudem 2009 bei den 24 Stunden von Le Mans.

In seiner Rolle als Formel-1-Instruktor zeigt er Amateuren, die über wenig Rennerfahrung verfügen, wie sie ihre Fahrzeuge bewegen müssen. Und wie das abläuft, erfahren Sie in diesem Video:

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Ferrari
Veranstaltung Ferrari-Weltfinale
Rennstrecke Mugello Circuit
Fahrer Marc Gene
Artikelsorte Feature
Tags ferrari, finali mondiali, mugello, world finals