Formel 2
Formel 2
R
Spielberg
03 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
33 Tagen
R
Silverstone
17 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
47 Tagen
R
Budapest
31 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
61 Tagen
28 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
89 Tagen
R
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
96 Tagen
R
Sotschi
25 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
117 Tagen
R
Abu Dhabi
27 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
180 Tagen
Details anzeigen:

Formel 2 benennt Rookie-Auszeichnung nach Anthoine Hubert

geteilte inhalte
kommentare
Formel 2 benennt Rookie-Auszeichnung nach Anthoine Hubert
Autor:
12.12.2019, 13:57

Der punktbeste Neuling einer Formel-2-Saison erhält ab sofort den Anthoine-Hubert-Award: Guanyu Zhou als erster Empfänger gerührt

Die Formel 2 würdigt den am 31. August dieses Jahres in Spa-Francorchamps tödlich verunglückten Anthoine Hubert, indem die Auszeichnung für den punktbesten Rookie einer Saison ab sofort Huberts Namen trägt.

Weiterlesen:

Erster Empfänger des Anthoine-Hubert-Award, für den eigens eine Trophäe kreiert wurde, ist Guanyu Zhou. Der für das Virtuosi-Team angetretene Chinese hat die Gesamtwertung der Formel-2-Saison 2019 auf dem siebten Platz abgeschlossen. Seine besten Einzelergebnisse waren fünfmal P3.

Bei der Formel-2-Gala in Monte Carlo wurde Zhou am Mittwochabend der Anthoine-Hubert-Award überreicht, und zwar von Victor Hubert, dem Bruder des verstorbenen Namensträgers.

Guanyu Zhou, Victor Hubert

Guanyu Zhou wurde der Anthoine-Hubert-Award 2019 von Victor Hubert überreicht

Foto: LAT

"Es ist mir eine riesige Ehre, diesen besonderen Anthoine-Hubert-Award für den Rookie des Jahres in Empfang zu nehmen", sagte Zhou und weiter: "Ich wünsche Anthoine da oben alles Gute und werde versuchen, ihn für den Rest meiner Karriere stolz zu machen."

Anthoine Hubert selbst war 2019 ebenfalls Neueinsteiger in der Formel 2 gewesen und wird in der abschließenden Rookie-Wertung posthum als Zweiter hinter Zhou geführt. In der Gesamtwertung taucht er auf P10 auf. Bis zu seinem tragischen Tod hatte der Franzose zweimal gewonnen: die Sprintrennen in Monte Carlo und Le Castellet.

Mit Bildmaterial von FIA Formula 2.

Nächster Artikel
Louis Delétraz erneut Schnellster bei den Testfahrten in Abu Dhabi

Vorheriger Artikel

Louis Delétraz erneut Schnellster bei den Testfahrten in Abu Dhabi

Nächster Artikel

Bruno Michel: Formel 2 mit 18-Zoll-Rädern wird "sehr interessant"

Bruno Michel: Formel 2 mit 18-Zoll-Rädern wird "sehr interessant"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 2
Autor Mario Fritzsche