Mercedes-Nachwuchshoffnung Pascal Wehrlein erhält GP2-Test

Auf dem Weg in die Rennsaison 2016: DTM-Champion Pascal Wehrlein testet in dieser Woche einen GP2-Rennwagen.

Der Deutsche sitzt am Mittwoch im Auto von Prema Powerteam und kann sich in Abu Dhabi einen Tag lang mit dieser für ihn neuen Rennkategorie vertraut machen.

Noch ist nicht klar, wohin der Weg Wehrleins in der kommenden Saison führen wird. Vom Verbleib in der DTM bis hin zum Einstieg in die Formel 1 bei Mercedes-Kundenteam Manor ist vieles möglich, auch ein Jahr in der Nachwuchsserie GP2.

Wehrlein selbst hatte seine Chancen auf ein Formel-1-Cockpit zuletzt als „50:50“ bezeichnet.

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien FIA F2 , DTM , Formel 1
Fahrer Pascal Wehrlein
Teams Mercedes
Artikelsorte News