Mick Schumacher

Formel 4: Mick Schumacher mit „Doppelsieg“ am Lausitzring

Zwei Siege an einem Tag: Mick Schumacher hat bei der deutschen Formel 4 am Lausitzring sowohl den ersten als auch den zweiten Lauf souverän für sich entschieden.

Der Sohn von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher verkürzte damit seinen Abstand auf Tabellenführer Joey Mawson auf nur noch elf Punkte und liegt nach seinem bereits dritten Saisonsieg komfortabel auf dem zweiten Platz.

 

Wie übrigens auch in der italienischen Formel 4: Dort hat Schumacher nur zwei von bisher drei Rennwochenenden bestritten, belegt aber nach ebenfalls drei Siegen in sechs Rennen wiederum Rang zwei. Der Abstand zu Spitzenreiter Marcos Siebert beträgt jedoch 43 Punkte.

Bildergalerie: Mick Schumacher

Schumachers Fahrplan in der Formel-4-Saison 2016 sieht vor, zunächst beide Meisterschaften zu bestreiten und sich am Jahresende auf eine von beiden Serien zu konzentrieren. Der 17-Jährige fährt bereits seit 2015 in der Nachwuchsklasse.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 4
Veranstaltung F4 Germany: Lausitzring
Rennstrecke EuroSpeedway Lausitzring
Fahrer Mick Schumacher
Artikelsorte News
Tags formel 4, lausitzring, schumacher
Topic Mick Schumacher