Joey Mawson sichert sich den Formel-4-Titel

geteilte inhalte
kommentare
Joey Mawson sichert sich den Formel-4-Titel
Autor: André Wiegold
01.10.2016, 11:05

Joey Mawson (Van Amersfoort Racing) hat sich im 1. Rennen der Formel 4 in Hockenheim den Titel gesichert. Der Australier siegte vor Mike David Ortmann.

Podium: 2. Simo Laaksonen; 1. Joey Mawson; 3. Nicklas Nielsen
Mick Schumacher, Prema Powerteam, und Joseph Mawson, Van Amersfoort Racing
Joseph Mawson, Van Amersfoort Racing
Joseph Mawson, Van Amersfoort Racing
Joseph Mawson, Van Amersfoort Racing
Joseph Mawson, Van Amersfoort Racing

Mawson hat in der Saison 2016 eine dominante Leistung abgeliefert. Er stand insgesamt 15 Mal auf dem Podium und holte 9 Siege.

Joseph Mawson, Van Amersfoort Racing
Joseph Mawson, Van Amersfoort Racing

Foto Alexander Trienitz

"Ich kann das Gefühl gar nicht beschreiben. Es war ein langes Jahr und wir haben es geschafft. Ich bin sehr stolz. Es war ein unglaubliches Jahr", sagte der Formel-4-Meister bei Sport1.

Bildergalerie: Alle Bilder von Joey Mawson

Mick Schumacher schaffte es im 1. Rennen nur auf Rang 6 und musste damit alle Chancen auf den Titel begraben. 

Nächster Artikel
Mick Schumacher: Meisterschaftskampf ist noch nicht vorbei

Vorheriger Artikel

Mick Schumacher: Meisterschaftskampf ist noch nicht vorbei

Nächster Artikel

Nach Platz 2 in der Formel 4: Mick Schumacher will 2017 in die Formel 3

Nach Platz 2 in der Formel 4: Mick Schumacher will 2017 in die Formel 3
Kommentare laden