Formel E
Formel E
05 Aug.
Rennen in
02 Stunden
:
49 Minuten
:
33 Sekunden
R
Berlin 2
06 Aug.
FT1 in
19 Stunden
:
16 Minuten
:
33 Sekunden
R
Berlin 3
08 Aug.
FT1 in
2 Tagen
R
Berlin 4
09 Aug.
FT1 in
3 Tagen
R
Berlin 5
12 Aug.
Nächster Event in
6 Tagen
R
Berlin 6
13 Aug.
Nächster Event in
7 Tagen
Details anzeigen:
United States
Event

New York City (2019)

Vereinigte Staaten Brooklyn Street Circuit
12 Juli - 13 Juli
Event beendet

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
7 Artikel
Alle Filter löschen
New York City
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle News über New York City

Raster
Liste

Fotostrecke: Die Schweizer Buemi und Mortara am New York E-Prix in der Formel E

Die besten Fotos der Schweizer Sébastien Buemi und Edoardo Mortara an den Formel-E-Rennen in New York City.

DS Techeetah protestiert erfolglos gegen di Grassi: Audi-Pilot weiter im Titelkampf

DS Techeetah hat nach dem ersten Formel-E-Lauf von New York Protest gegen Lucas di Grassi eingelegt - Die Kommissare wiesen diesen jedoch zurück

"Wie ein Rennen mit Leihkarts": Vergne nach Samstagsrennen fassungslos

Jean-Eric Vergne kritisiert nach dem chaotischen Samstagsrennen der Formel E den Fahrstil seiner Rivalen: "Einige Jungs haben wirklich dumme Sachen gemacht"

Formel E New York 2019: Buemi siegt - Titelentscheidung vertagt

Sebastien Buemi gewinnt das Samstagsrennen beim Formel-E-Finale 2018/19 in New York, während Tabellenführer Jean-Eric Vergne eine Nullnummer schreibt

Formel E New York 2019: Sebastien Buemi vor Pascal Wehrlein auf Pole

Sebastien Buemi fährt im Qualifying zum ersten ePrix von New York überlegen auf die Pole-Position: Meisterschaftsanwärter Vergne und di Grassi nur im Mittelfeld

Formel-E-Saisonfinale New York: Audi könnte zur Teamorder greifen

Obwohl beide Fahrer vor dem Saisonfinale der Formel E noch rechnerische Titelchancen haben, könnte Audi Lucas di Grassi durch Teamorder helfen

Vergne über 32-Punkte-Vorsprung: "In der Formel E ist nichts komfortabel"

Vor dem Saisonfinale der Formel E in New York hat Jean-Eric Vergne 32 Punkte Vorsprung in der Gesamtwertung - Sicher ist der Titel aber noch lange nicht