Formel E
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächster Event in
4 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
60 Tagen
R
Mexiko-Stadt
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächster Event in
88 Tagen
R
Marrakesch
27 Feb.
-
29 Feb.
Nächster Event in
101 Tagen
R
20 März
-
21 März
Nächster Event in
123 Tagen
03 Apr.
-
04 Apr.
Nächster Event in
137 Tagen
R
17 Apr.
-
18 Apr.
Nächster Event in
151 Tagen
R
02 Mai
-
03 Mai
Nächster Event in
166 Tagen
R
Jakarta
05 Juni
-
06 Juni
Nächster Event in
200 Tagen
R
Berlin
20 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
215 Tagen
R
New York
10 Juli
-
11 Juli
Nächster Event in
235 Tagen
R
London
25 Juli
-
26 Juli
Nächster Event in
250 Tagen
Details anzeigen:

Chaos in Bern: Chaoten beschädigen Strecke, Shakedown verschoben

geteilte inhalte
kommentare
Chaos in Bern: Chaoten beschädigen Strecke, Shakedown verschoben
Autor:
Co-Autor: Alex Kalinauckas
21.06.2019, 16:26

Der Shakedown in Bern musste verschoben werden, weil die Strecke nicht rechtzeitig fertig geworden war - Am Donnerstag gab es zudem Proteste gegen das Rennen

Der Bern ePrix 2019 hat einen holprigen Start hingelegt. Der für 15:00 Uhr am Freitag geplante 30-minütige Shakedown musste verschoben werden, weil die Strecke in der Schweiz nicht rechtzeitig fertig geworden war. Nach Informationen von 'Motorsport.com' waren am Nachmittag noch nicht alle Banden und Zäune auf der temporären Rennstrecke fertig angebracht.

Erst um kurz vor 18:00 Uhr konnte der Shakedown über die Bühne gehen - und das auch nicht wie üblich. Denn die Autos mussten dabei hinter dem Safety-Car herfahren. Zuvor hatten bereits am Donnerstag rund 1.000 Personen gegen das Rennen in Bern demonstriert. Dabei kam es neben friedlichen Protesten vereinzelt auch zu Vandalismus.

Es wurden beispielsweise Werbebanner gewaltsam abgerissen. Der Schweizer 'Blick' berichtet, dass sogar TV- und Stromkabel durchtrennt wurden. Der Schaden soll 400.000 Franken (rund 360.000 Euro) betragen. Bereits im vergangenen Jahr, als der ePrix noch in Zürich ausgetragen wurde, gab es Proteste der Anwohner.

 

Die Gegner des Rennens argumentieren, dass es nicht umweltfreundlich sei und die Bewohner der Stadt stark einschränke. Wegen des ePrix wurden mehrere Straßen komplett gesperrt. In der kommenden Saison wird es ohnehin kein Formel-E-Rennen in der Schweiz geben.

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Vettel vs. Hamilton: So hätte der Rennleiter in der Formel E entschieden

Vorheriger Artikel

Vettel vs. Hamilton: So hätte der Rennleiter in der Formel E entschieden

Nächster Artikel

Formel-E-Strecke in Bern von Demonstranten beschädigt

Formel-E-Strecke in Bern von Demonstranten beschädigt
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Event Bern
Autor Ruben Zimmermann