DTM-Pilot Antonio Felix da Costa bestreitet Formel E für Aguri

Antonio Felix da Costa tritt erneut in zwei Meisterschaften an: Der BMW-DTM-Pilot absolviert eine zweite Saison in der Formel E beim Aguri-Rennstall.

„Ich freue mich sehr darüber, mit Aguri in das zweite Formel-E-Jahr zu starten“, sagt Felix da Costa, der gleich in der Debütsaison der Rennserie ein Rennen gewonnen hat.

„Die Formel E verdient sich mehr und mehr Respekt in der Welt des Motorsports. Ich fühle mich geehrt, erneut dabei sein zu können. Und ich freue mich schon sehr auf den Saisonauftakt.“

Den Auftakt bildet Peking am 24. Oktober 2015 – eine Woche nach dem DTM-Finale in Hockenheim.

Dann will Teamchef Mark Preston wieder eine gute Leistung von Felix da Costa sehen. „Antonio hat uns unseren ersten Sieg beschert und dabei geholfen, das Team voranzubringen. Darauf kann er nun aufbauen“, meint Preston.

Wer das zweite Aguri-Cockpit erhält, ist noch offen. Alle weiteren Formel-E-Plätze sind gut zwei Wochen vor Saisonstart bereits fix vergeben.

Mit Daniel Abt und Nick Heidfeld sind erneut deutsche Rennfahrer in der Formel E unterwegs, dazu die beiden Schweizer Simona de Silvestro und Sebastien Buemi.

Das Formel-E-Starterfeld 2015/2016:

Team Fahrer
NEXTEV TCR

 Nelson Piquet

 Oliver Turvey

DS Virgin

 Sam Bird 

 Jean-Eric Vergne 

Dragon

 Loic Duval

 Jerome D'Ambrosio

Renault edams

 Sebastien Buemi

 Nicolas Prost

ABT Schaeffler AS

 Lucas di Grassi 

 Daniel Abt 

Trulli

 Tonio Liuzzi

 Salvador Duran

Venturi

 Jacques Villeneuve

 Stephane Sarrazin

Mahindra

 Bruno Senna

 Nick Heidfeld

Andretti

 Robin Frijns

 Simona De Silvestro 

Team Aguri

 Antonio Felix da Costa

wird noch bekanntgegeben

 

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel E , DTM
Fahrer Antonio Felix da Costa
Teams Team Aguri
Artikelsorte News