Erster Auftritt von Jaguar beim Finale der Formel E in London

Das neue Jaguar-Werksteam in der Formel E gibt beim Finale der Saison 2015/2016 in London sein Streckendebüt, wie Motorsport.com erfahren hat.

Nach einigen Demorunden – mehr soll es zunächst nicht sein – wird Jaguar das neue Fahrzeug im Juli einigen Testfahrten unterziehen, ehe das Team im August am Gruppentest in Donington Park teilnimmt.

Bildergalerie: Präsentation des Jaguar-Fahrzeugs

Möglicherweise wird in London auch einer der Fahrer vorgestellt. „Wahrscheinlich wird es ein Brite sein“, sagt ein Informant gegenüber Motorsport.com.

 

Sportwagen-Routinier Anthony Davidson, GP2-Fahrer Alex Lynn oder die Formelfahrer Sam Bird und Adam Carroll werden allesamt mit dem Jaguar-Rennstall in Verbindung gebracht.

Jaguar hat dies auch auf Nachfrage bisher nicht kommentiert.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel E
Veranstaltung ePrix London
Rennstrecke Streets of London
Artikelsorte News
Tags jaguar