F.E: Zeitplan und TV-Übertragungszeiten in der Schweiz für den Ad Diriyah ePrix

geteilte inhalte
kommentare
F.E: Zeitplan und TV-Übertragungszeiten in der Schweiz für den Ad Diriyah ePrix
14.12.2018, 13:40

Das erste Wochenende auf der Strecke in Riad wird sowohl für die Besitzer des Basispakets als auch für die Pay-TV-Abonnenten auf MySports gezeigt.

Sébastien Buemi, Nissan e.Dams
Sébastien Buemi, Nissan e.Dams, Nissan IMO1
Car of Sébastien Buemi, Nissan e.Dams, Nissan IMO1
Edoardo Mortara, Venturi Formula E
Edoardo Mortara Venturi Formula E, Venturi VFE05
Edoardo Mortara, Venturi Formula E Team

Der Schweizer TV-Sender wird in der fünfte Saison der Formel E jedes Rennen live übertragen.

Die einzelnen Sessions werden sowohl auf MySports One, das alle UPC-Paketbesitzer empfangen können, als auch auf dem für Pay-TV-Abonnenten reservierten Kanal MySports HD ausgestrahlt. 

Zum Thema:

Nach dem Titelgewinn von Jean-Éric Vergne im Techeetah-Renault in der vergangenen Saison beginnt in Saudi Arabien an diesem Wochenend ein neues Kapitel der Formel E.

Aus Schweizer Sicht sollte man dabei ein besonders Augenmerk richten auf den Waadtländer Sébastien Buemi, der sein Debüt mit Nissan gibt, und auf den Genfer Edoardo Mortara, der vom monegassischen Team Venturi für eine weitere Saison verpflichtet wurde.

Die Schweiz wird in Bern am 22. Juni einen eigenen ePrix in der Nähe des Bärenparks austragen.

Samstag, 15. Dezember
1. Freies Training, direkt (MySports One, 04:50 Uhr)
2. Freies Training, direkt (MySports One, 06:55 Uhr)
Qualifikation, direkt (MySports One, 8:40), Wiederholung (MySports One, 11:10), Wiederholung (MySports One, 20:00 Uhr)
Rennen, direkt (MySports One, 12:40), Wiederholung (MySports One, 21:20 Uhr)

 
Nächster Artikel
Formel E in Riad: Abt, Günther, Lotterer freuen sich auf "Mix aus Macau und Suzuka"

Vorheriger Artikel

Formel E in Riad: Abt, Günther, Lotterer freuen sich auf "Mix aus Macau und Suzuka"

Nächster Artikel

Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste sorgt für Absage der Trainings

Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste sorgt für Absage der Trainings
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Event Vorschau TV Schweiz
Subevent Ad Diriyah
Fahrer Sébastien Buemi , Edoardo Mortara
Hier verpasst Du keine wichtige News