Formel E
Formel E
22 Nov.
-
22 Nov.
Event beendet
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
Event läuft . . .
R
Mexiko-Stadt
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächster Event in
27 Tagen
R
Marrakesch
27 Feb.
-
29 Feb.
Nächster Event in
40 Tagen
R
20 März
-
21 März
Nächster Event in
62 Tagen
03 Apr.
-
04 Apr.
Nächster Event in
76 Tagen
R
17 Apr.
-
18 Apr.
Nächster Event in
90 Tagen
R
02 Mai
-
03 Mai
Nächster Event in
105 Tagen
R
Jakarta
05 Juni
-
06 Juni
Nächster Event in
139 Tagen
R
Berlin
20 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
154 Tagen
R
New York
10 Juli
-
11 Juli
Nächster Event in
174 Tagen
R
London 1
25 Juli
-
25 Juli
Nächster Event in
189 Tagen
R
London 2
26 Juli
-
26 Juli
Nächster Event in
190 Tagen
Details anzeigen:

Formel E: Maximilian Günther fährt auch in Monaco für Dragon

geteilte inhalte
kommentare
Formel E: Maximilian Günther fährt auch in Monaco für Dragon
Autor:
03.05.2019, 18:23

Maximilian Günther hat sich mit Rang fünf in Paris für einen weiteren Einsatz in der Formel E empfohlen: Dragon belohnt den Deutschen mit dem Rennen in Monaco

Maximilian Günther wird auch beim kommenden Formel-E-Rennen in Monaco für Dragon im Einsatz sein. Wie der Oberstdorfer via Twitter bestätigt, erhält er nach Rom und Paris die nächste Chance beim amerikanischen Rennstall: "Ich freue mich sehr, dass ich kommende Woche in den Straßen von Monaco fahren werde", schreibt er.

Günther hatte die ersten drei Saisonrennen der Formel E 2018/19 für Dragon absolviert und war anschließend planmäßig durch Felipe Nasr ersetzt worden. Der Brasilianer konnte jedoch keinen bleibenden Eindruck hinterlassen und musste das Rennen von Rom aufgrund eines parallelen Engagements in der IMSA-Serie sausen lassen.

Günther sprang ein und nutzte seine Chance mit der Teilnahme an der Superpole und einem auffälligen Rennen. Wohl auch deswegen durfte der Deutsche in Paris noch einmal ans Steuer. Offiziell hieß es, dass Nasr sich auf seine bevorstehenden Fahrten in der IMSA-Serie konzentriert - doch Teamchef Jay Penske gilt als großer Fan von Günther.

 

Der Deutsche sorgte im Regen von Paris für eine große Sensation und feierte mit Rang fünf seine ersten zehn Formel-E-Punkte. Gegenüber 'Motorsport.com' sagte er anschließend zu einem weiteren Einsatz: "Ich weiß es nicht. Ich lasse es auf mich zukommen." Anscheinend hat seine Leistung einen weiteren Einsatz für Dragon aber gerechtfertigt.

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
"Ich konnte nichts mehr sehen": Massa mit undichtem Helm in Paris

Vorheriger Artikel

"Ich konnte nichts mehr sehen": Massa mit undichtem Helm in Paris

Nächster Artikel

Sieben Sieger in sieben Formel-E-Rennen: Was ist mit den anderen vier Teams?

Sieben Sieger in sieben Formel-E-Rennen: Was ist mit den anderen vier Teams?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Event Monte Carlo
Autor Norman Fischer