Formel E stellt neuen Rennkalender vor: 14 Rennen in Saison 2016/2017

Die dritte Saison der Elektrorennserie Formel E wird 14 Rennen umfassen: Hongkong, Marrakesch, Brüssel, Montreal, New York neu dabei – Zwei Austragungsorte noch offen.

Die Formel E startet im Herbst dieses Jahres in ihre dritte Saison und wird im Zuge dieser einen umfassend überarbeiteten Rennkalender abarbeiten. Saisonauftakt ist wie schon in den ersten beiden Saisons in Peking, diesmal am 9. Oktober.

Die zweite Saisonstation ist die erste neue im Kalender: Marrakesh in Marokko. Über die bereits bekannten Stationen Buenos Aires und Mexiko City geht es an den ersten von zwei noch nicht bestätigten Austragungsorten.

Anschließend wird in Monte Carlo gefahren, wo man in der laufenden Saison nicht antrat, in der Premierensaison 2014/2015 allerdings schon. Über Paris und Berlin geht es zum zweiten noch offenen Austragungsort.

Double-Header in Montreal und New York City

Den Abschluss der dritten Saison markieren drei neue Austragungsorte: Brüssel, Montreal und New York City, wobei die beiden letztgenannten jeweils Double-Header mit zwei Rennen am Wochenende sind.

Im Vergleich zur aktuellen Saison, die an diesem Wochenende in London zu Ende geht, werden Putrajaya, Punta del Este, Long Beach und eben London nach aktuellem Stand der Dinge in der kommenden Saison nicht mehr angesteuert. Auch Miami und Moskau, wo jeweils in der ersten Saison gefahren wurde, fehlen.

Fotos: Finale der Formel-E-Saison 2015/2016 in London

Laut FIA-Präsident Jean Todt weist die dritte Saison der Formel E "einen Kalender auf, der einige der schönsten Städte der Welt und nicht weniger als vier Kontinente umfasst". Als Favorit für einen der beiden noch nicht bestätigten Austragungsorte gilt Singapur.

Der Formel-E-Kalender für die Saison 2016/17

Datum Strecke
9. Oktober 2016 Hongkong
12. November 2016 Marrakesh
18. Februar 2017 Buenos Aires
1. April 2017 Mexiko City
22. April 2017 TBA
13. Mai 2017 Monte Carlo
20. Mai 2017 Paris
10. Juni 2017 Berlin
24. Juni 2017 TBA
1. Juli 2017 Brüssel
15./16. Juli 2017 Montreal
29./30. Juli 2017 New York

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel E
Artikelsorte News
Tags formel e, kalender, termine