Formel E testet in Mexiko Live-Emoji-Technologie

Beim Mexico City ePrix testet die Formel E am heutigen Samstag zum 1. Mal Live-Emojis auf dem Lenkrad-Diplay der Autos.

Anhand dieser Emojis kann der Fahrer beispielsweise sehen, ob er beim Energieverbrauch gut oder schlecht liegt und eine ganze Reihe anderer Informationen auf den 1. Blick erkennen, die ihm von der Box mitgeteilt werden.

Diese neue Initiative in der Formel E kommt, nachdem eine Reihe internationaler Sportstars, inklusive Fernando Alonso und Paul Pogba, ihren Fans kürzlich ihre eigene Emojis-Kollektion in den Social Media vorgestellt haben.

Der heutige Test des neuen Lenkrads wurde angeblich bei einem extra einberufenen Meeting am Freitagvormittag am Circuit Hermanos Rodriguez von Serienchef Alejandro Agag selbst abgesegnet.

Der 1. Emoji-Test findet beim 1. Training (8:00 Uhr Ortszeit – 15:00 Uhr MESZ) statt.

Motorsport.com sagt......

Man sollte die Formel E dazu beglückwünschen, sich die virtuelle, digitale Gefühlswelt zu eigen zu machen. Sie ist für die aktuellen und künftigen Fans wichtig. Sie gehört dazu und es ist wichtig, sie zu akzeptieren, um in der heutigen Gesellschaft akzeptiert zu sein.

Fernsehzuschauer können die neue Technologie durch die On-Board-Kameras verfolgen.

Formula E Holdings wollte Spekulationen nicht kommentieren, dass die "Ausreden-Emojis" der Fahrer, die in künftigen Rennen ebenfalls genutzt werden sollen, bei einer speziellen Veranstaltung nach dem Rennen vorgestellt werden.

"Wir haben die Sache gründlich überdacht", sagte ein Formel-E-Sprecher gegenüber Motorsport.com. "Wir haben auf dem Display des Lenkrads aber nur begrenzten Platz zur Verfügung und an den Strecken nur eine begrenzte Bandbreite, daher wird das wohl noch nicht passieren."

Ein Ingenieur sagte gegenüber Motorsport.com, dass diese jüngste digitale Innovation für einen seiner Fahrer gerade zur rechten Zeit gekommen sei.

"Wir haben für einen unserer Fahrer verschiedene Emojis programmiert und haben nach seinen jüngsten Vorstellungen im Qualifying bereits den "Haufen-Emoji" vorprogrammiert", sagte der Ingenieur, der nicht namentlich genannt werden wollte, mit einem Schmunzeln.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel E
Veranstaltung Mexiko-Stadt
Rennstrecke Autodromo Hermanos Rodriguez
Artikelsorte News
Tags emojis, formel e, mexiko