F.E: Zeitplan und TV-Übertragungszeiten in der Schweiz für den New York ePrix

geteilte inhalte
kommentare
F.E: Zeitplan und TV-Übertragungszeiten in der Schweiz für den New York ePrix
Chiara Rainis
Autor: Chiara Rainis , Motorsport.com Switzerland
12.07.2018, 09:00

Der elfte und zwölfte Wettbewerb bei der Brooklyn Circuit werden auf MySports ausgestrahlt, sowohl für die Besitzer des Basispakets als auch für die bezahlten Abonnenten.

Edoardo Mortara, Venturi Formula E Team
Edoardo Mortara, Venturi Formula E Team
Edoardo Mortara, Venturi Formula E Team
Sébastien Buemi, Renault e.Dams
Sébastien Buemi, Renault e.Dams
Sébastien Buemi, Renault e.Dams

Der Schweizer TV-Sender wird in der vierten Saison der Formel E jedes Rennen live übertragen. Die einzelnen Sessions werden auf MySports HD, das alle UPC-Paketbesitzer empfangen können, ausgestrahlt.

Mit Edoardo Mortara, der im Spark-Venturi VM200-FE-03 des Venturi Racing sitzen wird, steht in der kommenden Saison neben dem früheren Meister Sébastien Buemi ein zweiter Schweizer Pilot am Start. 

 

Samstag, 14 Juli:
1. Freies Training Übertragung (MySports HD, 14:50 –15 :50) ; Direkt (MySports 3 HD, 13:20)*
2. Freies Training (MySports HD, 15:50-16:50)
Qualifying (MySports HD, 17:20-18:50)
Rennen (MySports HD, 21:10-22:55)

Sonntag, 15 Juli:
2. Freies Training (MySports 3 HD, 14:20)*
Qualifying (MySports HD, 16:50-18:10)
Rennen (MySports HD, 20:40-22:30)

Nächster Artikel
Andre Lotterer in der Formel E: "Möchte endlich gewinnen"

Vorheriger Artikel

Andre Lotterer in der Formel E: "Möchte endlich gewinnen"

Nächster Artikel

Vorschau New York: Jean-Eric Vergne oder Sam Bird?

Vorschau New York: Jean-Eric Vergne oder Sam Bird?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Event Vorschau TV Schweiz
Subevent New York
Fahrer Sébastien Buemi , Edoardo Mortara
Teams DAMS , Venturi
Autor Chiara Rainis