Formel E
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächster Event in
32 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
88 Tagen
R
Mexiko-Stadt
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächster Event in
116 Tagen
R
Marrakesch
27 Feb.
-
29 Feb.
Nächster Event in
129 Tagen
R
20 März
-
21 März
Nächster Event in
151 Tagen
03 Apr.
-
04 Apr.
Nächster Event in
165 Tagen
R
17 Apr.
-
17 Apr.
Nächster Event in
179 Tagen
R
02 Mai
-
03 Mai
Nächster Event in
194 Tagen
R
Jakarta
05 Juni
-
06 Juni
Nächster Event in
228 Tagen
R
Berlin
20 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
243 Tagen
R
New York
10 Juli
-
11 Juli
Nächster Event in
263 Tagen
R
London
25 Juli
-
26 Juli
Nächster Event in
278 Tagen
Details anzeigen:

Hand verletzt: Formel-E-Saison für Oliver Turvey beendet

geteilte inhalte
kommentare
Hand verletzt: Formel-E-Saison für Oliver Turvey beendet
Autor:
14.07.2018, 19:25

Weil sich Oliver Turvey im Freien Training in New York an der Hand verletzt hat, hat sein NIO-Team ihn vom Event zurückgezogen - Ersatzpilot erst am Sonntag dabei

Oliver Turvey, NIO Formula E Team
Oliver Turvey, NIO Formula E Team
Oliver Turvey, NIO Formula E Team
Oliver Turvey, NIO Formula E Team

Die Formel-E-Saison 2017/18 ist für Oliver Turvey früher beendet als erhofft. Der Brite hatte sich bei einem Unfall im zweiten Freien Training am Samstag an der Hand verletzt und war daher nicht im Qualifying von New York gestartet. Jetzt hat das NIO-Team seinen Fahrer vom Rest des Wochenendes zurückgezogen.

Die Rennkommissare haben einen entsprechenden Antrag des Rennstalls bereits bestätigt. In diesem heißt es: "Aufgrund der Verletzungen, die er bei einem Vorfall heute erlitten hat, wird Oliver Turvey von den Rennen 11 und 12 in New York zurückgezogen." Hintergrund: Weil die Formel-E-Teams in den ersten Saisons zu häufig Fahrer austauschten, wurde im Reglement festgelegt, dass man in den letzten drei Rennen keinen Tausch mehr vornehmen darf.

In besonderen Fällen können die Rennkommissare jedoch einem Tausch der Fahrer zustimmen - eine Verletzung gilt in dem Fall als triftiger Grund. Turvey wurde laut Aussagen des Teams in Medical-Centre behandelt, jedoch zu weiteren Untersuchungen an seiner linken Hand ins Krankenhaus geschafft. Wie das Team bestätigt, hat sich der Brite bei dem Vorfall den kleinen Finger gebrochen.

NIO wird somit heute nur mit einem Auto antreten, nämlich mit Luca Filippi. Morgen steht Ersatzpilot Qing-Hua Ma für den Rennstall bereit.

Nächster Artikel
Code-Update: So versaute Techeetah Vergnes Qualifying

Vorheriger Artikel

Code-Update: So versaute Techeetah Vergnes Qualifying

Nächster Artikel

Formel E New York 2018: Di Grassi siegt, Vergne ist Meister!

Formel E New York 2018: Di Grassi siegt, Vergne ist Meister!
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Event New York
Fahrer Oliver Turvey
Teams NIO Formula E Team
Autor Norman Fischer