Hongkong wird 2016 Austragungsort für die Formel E

Die Millionenmetropole Hongkong richtet im Oktober 2016 erstmals ein Formel-E-Rennen aus. Das haben die Veranstalter bestätigt.

Sofern der Automobil-Weltverband (FIA) die geplante Strecke am Victoria Harbour abnimmt, wird der ePrix von Hongkong am 9. Oktober 2016 und damit in der dritten Formel-E-Saison ausgetragen. Vorgesehen ist ein etwa zwei Kilometer langer Stadtkurs.

„Das Rennen in Hongkong wird einer der Höhepunkte im Kalender der Formel E darstellen“, meint Serienchef Alejando Agag. „Wir freuen uns schon darauf, die Formel E in diese tolle Großstadt zu bringen.“

In knapp zwei Wochen beginnt die zweite Formel-E-Saison in Peking. Laut Informationen von Motorsport.com könnte der Saisonauftakt im kommenden Jahr nach Montreal wechseln.

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel E
Artikelsorte News
Tags hong kong