Anzeige: Der Countdown zum Ad Diriyah ePrix läuft

geteilte inhalte
11.12.2018, 09:58

Medien und Organisatoren besichtigen den Formel-E-Straßenkurs, der für das Rennen an diesem Wochenende angelegt wurde

Pascal Wehrlein, Mahindra Racing, M5 Electro
Andre Lotterer, DS TECHEETAH, DS E-Tense FE19
Jean-Eric Vergne, DS TECHEETAH, DS E-Tense FE19
Robin Frijns, Envision Virgin Racing, Audi e-tron FE05
Nelson Piquet Jr., Panasonic Jaguar Racing, Jaguar I-Type 3
Nelson Piquet Jr., Panasonic Jaguar Racing, Jaguar I-Type 3
Edoardo Mortara Venturi Formula E, Venturi VFE05
Dragon Racing, Penske EV-3
Nissan Formula E Demo
Streckenvorstellung für den ePrix Riad in Saudi-Arabien
Streckenvorstellung für den ePrix Riad in Saudi-Arabien
Streckenvorstellung für den ePrix Riad in Saudi-Arabien
Streckenvorstellung für den ePrix Riad in Saudi-Arabien
Streckenvorstellung für den ePrix Riad in Saudi-Arabien
Streckenvorstellung für den ePrix Riad in Saudi-Arabien
Mahindra M5Electro

Saudi-Arabien ist bereit für Action - auf und abseits der Strecke. Denn der Countdown zum Ad Diriyah ePrix an diesem Samstag läuft - dem größten Festival für Rennsport, Musik, Unterhaltung und Kultur, das jemals im Königreich veranstaltet wurde.

Am 13. Dezember erwarten die Formel-E-Ticketinhaber im Ad Diriyah, dem UNESCO-Weltkulturerbe am Rande der saudischen Hauptstadt Riad, im Vorfeld des Ad Diriyah E Prix 2018 spannende Fanzonen, Unterhaltungs- und Kulturattraktionen sowie einzigartige Gastronomie- und Einkaufserlebnisse.  

Am Abend des 13. Dezember eröffnen Enrique Iglesias und Jason Derulo die erste von drei unglaublichen Nächten mit Musikkonzerten für Fans. Am nächsten Tag, dem 14. Dezember, werden die arabische Musiklegende Amr Diab und die weltweit bekannte Popband Black Eyed Peas das Publikum begeistern. Und am 15. Dezember, dem Tag des Rennens, nach dem aufregenden Ad Diriyah E Prix 2018, wird der US-Smash-Hit OneRepublic und der Superstar DJ/Produzent David Guetta die Veranstaltung zu einem spannenden Finale bringen.

Nur Fans mit Tickets haben Zugang zur gesamten Ad Diriyah-Gelände, einschließlich aller Aktionen, Spaß und spannenden kostenlosen Konzerten.

Tickets sind unter http://fiaformulae.com/Ad-Diriyah erhältlich und können auch in den Verkaufsstellen der Riyadh Park Mall, Oud Square und Doos Carting (nur Tribünentickets von Doos) und Seven Car Lounge erworben werden.

Seine Königliche Hoheit Prinz Abdulaziz bin Turki AlFaisal Al Saud, stellvertretender Vorsitzender der saudi-arabischen Generalsportbehörde, seine Königliche Hoheit Prinz Khalid bin Sultan Al Faisal Al Saud, Präsident des saudi-arabischen Motorverbandes, und Carlo Boutagy vom Rennpromotor CBX gaben Journalisten eine ganz besondere Tour über die Ad Diriyah-Strecke, die bald der Schauplatz für 22 Formel-E-Fahrer aus elf Teams sein wird, die in diesem Jahr den Saisonauftakt für die ABB FIA Formel-E-Meisterschaft bestreiten werden.

Prinz Abdulaziz sagte vor Journalisten: "Die Formel E in Saudi-Arabien fühlt sich heute sehr real an. In nur wenigen Tagen wird der modernste Motorsport der Welt hier im Herzen Saudi-Arabiens an diesem atemberaubenden UNESCO-Kulturerbe, das die Vergangenheit des Königreichs würdigt, die Menschen begeistern."

"Das ist an sich schon erstaunlich, aber werfen Sie einen Blick auf das, was abseits der Rennstrecke entstanden ist, der Ehrgeiz dieser Partnerschaft, den 'Saudia' Ad Diriyah E Prix zum Leben zu erwecken, ist einfach inspirierend. Denken Sie daran, dass es sich hierbei nicht nur um ein einzelnes Rennen handelt, sondern um das größte Festival für Sport, Musik, Unterhaltung und Kultur, das das Königreich je gesehen hat, darunter sechs große, weltweit bekannte Künstler, die hier zum ersten Mal auftreten."

Unter http://fiaformulae.com/Ad-Diriyah sind verschiedene Pakete erhältlich, mit Tickets für den Renntag ab SAR395 und bis zu SAR10.000 für super luxuriöse VVIP-Pakete. Der Eintritt zum Veranstaltungsort ist nur mit einem Ticket möglich.

Medienvertreter wurden über die 2.495 Meter lange Strecke geführt, die 21 Kurven umfasst. Das bestehende Straßennetz wurde auf die anspruchsvollen Standards der Federation Internationale de l'Automobile (FIA) aufgerüstet, damit Formel-E-Rennen sicher stattfinden können. Diese Arbeit wurde auch in enger Zusammenarbeit mit der UNESCO und der Diriyah Gate Development Authority durchgeführt, um sicherzustellen, dass das Erbe von Ad Diriyah für zukünftige Generationen erhalten bleibt.

Das Gelände der Ad Diriyah Formula E wird auch über riesige Tribünen verfügen, auf denen am Renntag Zehntausende von Fans Platz finden werden, die Konzertarena für die drei Nächte, ein Unterhaltungsbereich des E Village sowie Kultur- und Kulturerbezonen für Familien.

Hinzu kommt eine erstaunliche Verpflegungszone mit beliebten Restaurants, die vor Ort nachgebildet wurden, ein einzigartiges Einzelhandelsangebot für Rennfahrer, von einem traditionellen Souq bis hin zu Harvey Nichols Pop-up-Luxusläden. Ebenfalls im Angebot ist ein atemberaubender VIP-Gastronomiebereich namens Emotion, in dem sich Premium-Ticketinhaber mit Prominenten treffen.

Es wird Lasershows, Virtual Reality Rides, Augmented Reality Erlebnisse und die aktuellsten Musikacts der Welt geben, kombiniert mit traditionellen Musikern, Storytelling, Oud-, Qanoun- und Rababa-Spielern, Silberschmieden und Tischlereien, Ausstellungen und Workshops, Fotoausstellungen sowie traditionellen Kamelfahrten. Es wird auch einen Zeitkapsel-Tunnel geben, der die Menschen durch die Zeit zurückbringt, um die Reise des Königreichs durch die Jahrhunderte hervorzuheben.

Eine weitere Neuerung ist, dass die Organisatoren die Ticketinhaber ermutigen werden, "sich zu entspannen und das Auto zu Hause zu lassen". Im Einklang mit dem Engagement der Formel E für Nachhaltigkeit ermutigen ihre weltweiten Rennen die Fans, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Inspiriert davon können Inhaber von Tribünentickets für einen Tag und drei Tage von einem "Park & Ride"-Service profitieren, der von der King Saud University aus betrieben wird. Shuttle-Busse verkehren von einer Reihe von Orten in Riad mit Abholpunkten in Al Faysalaih, Narcissus Hotel, Hyatt Regency, Four Seasons, Fraser Suites, Holiday Inn Al Maydan, Holiday Inn Olaya, Aloft Hotel, Burj Rafal Kempinski Hotel, Sheraton Riyadh Hotel, Executive KAFD Hotel, Movenpick Riyadh Hotel, Mariott King Saud Rd Hotel, Double Tree by Hilton Hotel, Panorama Mall und Riyadh Park Mall.

Prinz Khalid bin Sultan Al Faisal Al Saud, Präsident des saudi-arabischen Motorverbandes, sagte: "Saudi-Arabien ist auf dem Weg zur Nachhaltigkeit und die Botschaft der Formel E von erneuerbaren Energien und die Arbeit zur Minimierung des ökologischen Fußabdrucks ist inspirierend und wichtig."

"Deshalb werden wir, wie bei anderen Formel-E-Rennen auf der ganzen Welt, die Ticketinhaber ermutigen, die Vorteile des 'Park & Ride' zu nutzen. Autos, die versuchen, ohne besonderen Zugang nach Ad Diriyah zu gelangen, haben keinen Zugang und werden angewiesen, die öffentliche 'Park & Ride' zu benutzen. Also, entspann dich, lass das Auto zu Hause und überlass die Fahrt uns."

Carlo Boutagy, CEO von CBX, dem offiziellen Promoter des Saudia Ad Diriyah E-Prix 2018, sagte, es werde eine Veranstaltung für alle sein. "Die Konzerte werden die ersten Veranstaltungen völlig ohne Geschlechtertrennung sein, die in Saudi-Arabien stattfinden, während es seine Reise zu einem modernen, integrativen Saudi-Arabien im Rahmen von Vision 2030 fortsetzt."

"Wir sind so begeistert, dass alle, Saudi-Araber und Nicht-Saudi-Araberr, in die saudische Ad Diriyah kommen, um diese wunderbare Erfahrung zu teilen. Der Saudia Ad Diriyah E-Prix 2018 bringt Menschen, alle Mitglieder der Gemeinschaft zusammen, und wir werden für jedes Alter etwas dabei haben, ob auf der Strecke oder außerhalb der Strecke"

Tickets können unter http://fiaformulae.com/Ad-Diriyah erworben werden.

Nächster Artikel

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Event Riad