Renault auch in Saison drei weiter mit Nicolas Prost und Sebastien Buemi

Das Renault-e.dams-Team hat am Freitag bekanntgegeben, dass die beiden Fahrer Nicolas Prost und Sebastien Buemi auch in der dritten Saison der Serie beim Team bleiben werden.

Buemi und Prost sind seit der Premiere der Formel E 2014 bei Renault e.dams und konnten seitdem sechs Siege für die Franzosen feiern und im vergangenen Jahr die Meisterschaft in der Teamwertung sichern. Drei Rennen vor Ende der aktuellen Saison führt Renault erneut die Wertung an.

„Seb hat immer wieder gezeigt, dass er schnell ist und dieses Jahr schon zwei Mal gewonnen und er kämpft zum zweiten Mal in Folge um die Meisterschaft“, sagte Teammanager Alain Prost. „Nico hat Beständigkeit gezeigt und starke Ergebnisse eingefahren. Darauf können wir aufbauen und uns auf ein solides Jahresende freuen und in Saison drei gemeinsam sogar noch erfolgreicher sein.“

 

Buemi und Prost seien die beste Fahrerpaarung der Serie, erklärte Teamchef Jean-Paul Driot und der Schweizer zeigte sich sehr erleichtert, dass seine Zukunft gesichert ist.

„Das Wissen, dass ich nächstes Jahr im Renault-e.dams-Auto sitzen werde, gibt an diesem Punkt der Saison definitiv Auftrieb“, erklärte Buemi. „Ich bin voll darauf konzentriert, die Meisterschaft zu gewinnen. Zu wissen, dass ich da sein werde, um den potentiellen Titel zu verteidigen, ist sehr motivierend.“

 

Die Ankündigung von Renault e.dams folgte nur wenige Stunden, nachdem ABT ebenfalls seine beiden Fahrer Lucas di Grassi – Buemis härtesten Konkurrenten im Titelkampf – und Daniel Abt bestätigt hat.

Der einzige weitere Fahrer im Feld, der schon jetzt seine Platz für die kommende Saison sicher hat, ist der Champion von Saison eins, Nelson Piquet, der ebenfalls bei seinem Team NEXTEV TCR bleibt.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel E
Fahrer Sébastien Buemi , Nicolas Prost
Teams DAMS
Artikelsorte News