Tourenwagen-Weltmeister Jose Maria Lopez geht zurück in den Formelsport

Der zweimalige Champion und aktuell Führende in der WTCC, Jose Maria „Pechito" Lopez, geht zurück in den Formelsport. Er wird in der kommenden Saison neben Sam Bird für DS Virgin in der Formel E antreten.

Der bisherige Teamkollege von Bird, Jean-Eric Vergne, wird Virgin verlassen und ist beim neuen Techeetah-Team bereits bestätigt worden.

„Das ist sehr aufregend für mich und ich freue mich auf die Herausforderung in der Formel E mit DS Virgin“, sagte Lopez, der zuletzt 2006 in der GP2 in einem Formel-Auto ein Rennen fuhr.

„Ich habe schon etwas Erfahrung mit dem DS-Performance-Team, mit dem ich am Auto für Saison drei gearbeitet habe, also bin ich zuversichtlich, dass wir nächste Saison großartige Sachen zusammen erreichen können.“

„Als Meisterschaft wird die Formel E immer stärker und ich freue mich besonders darauf, nach Buenos Aires zurück zu kommen, wo das Team letztes Jahr so erfolgreich war!“

Lopez führt momentan die WTCC-Wertung für Citroën an. Da die Franzosen Ende des Jahres jedoch werksseitig aus der WTCC aussteigen werden, musste sich Lopez nach einem neuen Arbeitgeber umschauen. Durch den Ausstieg von Citroën muss sich übrigens auch der viermalige Champion Yvan Muller auf Jobsuche begeben.

Lopez stand schon in diesem Jahr in Buenos Aires kurz davor, sein Debüt in der Formel E zu geben, als Jean-Eric Vergne krank war. Kurz vor dem Rennen wurde der Franzose aber für fit erklärt und konnte selbst fahren.

Bildergalerie: Siegerehrung der Formel E

2006 war Lopez Testfahrer bei Renault F1 und hätte 2010 sein Debüt in der Formel 1 mit USF1 geben sollen, dem Team, das es nie in die Startaufstellung schaffte.

Getestet hat der 33-jährige Argentinier für Virgin bereits und wird nächste Woche in Spanien weitere Erfahrung in einen Formel-E-Auto sammeln.

Mit Informationen von Sam Smith

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel E , WTCC
Fahrer Jose Maria Lopez
Teams Virgin Racing
Artikelsorte News
Tags formel e, lopez, pechito, virgin, wtcc