Christian Abt hört auf als Bentley-Teamchef

geteilte inhalte
kommentare
Christian Abt hört auf als Bentley-Teamchef
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
11.01.2017, 12:33

Der frühere Rennfahrer Christian Abt ist nicht mehr länger als Bentley-Teamchef im Abt-Rennstall tätig.

#38 Bentley Team Abt, Bentley Continental GT3: Christian Menzel, Guy Smith, Marco Holzer, Fabian Hamprecht
#7 Bentley Team ABT, Bentley Continental GT3: Daniel Abt with Christian Abt
Chris Brueck, Christian Menzel, Fabian Hamprecht, Marco Holzer, Team Abt, Bentley Continental GT3
Chris Brueck, Christian Menzel, Fabian Hamprecht, Marco Holzer, Team Abt, Bentley Continental GT3

Das hat der Deutsche auf der Facebook-Seite des Teams erklärt.

Dort schreibt er: "Nach einer tollen Saison 2016 habe ich mich entschieden, mich als Teamchef für das Bentley-Team Abt zurückzuziehen."

"Der operative Einsatz des Bentley-Projekts wird durch Abt Sportsline weitergeführt", so Abt, der "weitere News" für die kommenden Wochen ankündigt.

Er selbst werde sich 2017 "neuen Herausforderungen" widmen und verspricht: "Wir werden uns weiterhin auf den Rennstrecken dieser Welt sehen."

Abt hatte das Bentley-Projekt mit dem Modell Continental GT3 erst 2016 begonnen und war sowohl im GT-Masters als auch auf der Nürburgring-Nordschleife unterwegs.

Nächster GT-Masters Artikel
GT-Masters verändert Rennkalender 2017

Previous article

GT-Masters verändert Rennkalender 2017

Next article

Formelfahrer Marvin Kirchhöfer wechselt ins GT-Masters

Formelfahrer Marvin Kirchhöfer wechselt ins GT-Masters
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie GT-Masters
Fahrer Christian Abt
Autor Stefan Ehlen
Artikelsorte News