Fotostrecke zu Sebastian Aschs Meilenstein: 150. Start im GT-Masters

Sebastian Asch absolvierte in Oschersleben sein 150. Rennen im GT-Masters - Der zweimalige Meister blickt auf Höhen und Tiefen in der GT3-Serie zurück

Fotostrecke zu Sebastian Aschs Meilenstein: 150. Start im GT-Masters

Ferrari-Pilot Sebastian Asch bestritt in Oschersleben sein 150. Rennen im GT-Masters. Damit hat er als erster Fahrer überhaupt diese Marke erreicht. Der zweifache Champion und Rekordstarter blickt zurück auf verschiedene Stationen seiner Karriere.

2012 und 2015 wurde er jeweils auf Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Meister im deutschen GT-Championat.

Mit Bildmaterial von ADAC Motorsport.

geteilte inhalte
kommentare
Vorhang auf für Runde zwei des GT-Masters im Most Autodrom
Vorheriger Artikel

Vorhang auf für Runde zwei des GT-Masters im Most Autodrom

Nächster Artikel

GT-Masters in Most: Mercedes-AMG startet mit Bestzeit

GT-Masters in Most: Mercedes-AMG startet mit Bestzeit
Kommentare laden