Land Motorsport startet 2016 in VLN und GT-Masters

Der deutsche Rennstall Land Motorsport geht 2016 mit Audi-Fahrzeugen sowohl in der VLN als auch im GT-Masters an den Start.

Das hat die Mannschaft um Teamchef Wolfgang Land nun bekanntgegeben. Zudem ist bereits klar, wer die beiden weiß-grünen Audi R8 LMS pilotieren soll.

In der VLN kommen Marc Basseng und Connor de Phillippi mit einem Auto zum Einsatz, im GT-Masters treten die beiden auf unterschiedlichen Fahrzeugen an. Basseng fährt dort gemeinsam mit Peter Hoevenaars, de Phillipp startet mit Christopher Mies.

„Wir sind davon überzeugt, Fahrerpaarungen zu haben, mit denen wir um den Gesamtsieg im GT-Masters und um den Rookie-Titel mitfahren können“, sagt Teamchef Land.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien GT-Masters , VLN
Fahrer Marc Basseng , Christopher Mies , Connor de Phillippi , Peter Hoevenaars
Teams Land Motorsport
Artikelsorte News
Tags audi, audi r8 lms