Sven Müller startet für Newcomer Allied-Racing im ADAC GT Masters 2022

Allied-Racing hat sich die Dienste von Porsche-Werksfahrer Sven Müller gesichert - Er wird sich den Porsche im ADAC GT Masters 2022 mit Joel Sturm teilen

Sven Müller startet für Newcomer Allied-Racing im ADAC GT Masters 2022

Allied-Racing hat für seine erste Saison im ADAC GT Masters 2022 Porsche-Werksfahrer Sven Müller verpflichtet. Der 29-Jährige wird sich den Porsche GT3R mit Joel Sturm teilen und in der GT3-Serie auf Punktejagd gehen. Zuvor war Müller mehrere Saisons für Herberth in der Meisterschaft gestartet.

Der Supercup- und Carrera-Cup-Champion des Jahres 2016 teilte sich zuletzt den Herberth-Porsche mit Robert Renauer und landete in der Saison 2021 nach fünf Ausfällen nur auf Platz 20 der Gesamtwertung. Mit dem Wechsel zu Allied-Racing gibt es für den erfahrenen GT-Piloten einen Tapetenwechsel.

Allied-Teamchef Jan Kasperlik sagt: "Wir haben mit Sven und Joel ein großartiges Fahrerduo gefunden. Wir haben vor zwei Wochen in Portimao bei einem zweitägigen Test unsere Basis für das Testprogramm 2022 gefunden. Joel war sehr schnell und auch Sven war mit der Pace des Autos zufrieden. Wir haben das Fundament für die Saison 2022 gelegt."

Sven Müller

Sven Müller wechselt von Herberth zu Allied-Racing

Foto: Porsche AG

"Svens Charakter passt perfekt in unser Team", freut sich Kasperlik. "Er nimmt die Aufgabe ernst und arbeitet professionell, hat dabei aber eine Menge Spaß - das ist genau das, was wir gebraucht haben."

Sein 19-jähriger Teamkollege Sturm kommt aus dem Nachwuchsprogramm des Teams und hat bereits im GT4-Auto wertvolle Erfahrungen gesammelt sowie zwei Starts in der GT-World-Challenge-Europa abgeleistet. Müller wird also auch eine Mentorenrolle für seinen jungen Partner bei Allied-Racing einnehmen müssen.

Mit Bildmaterial von SRO / Patrick Hecq Photography.

geteilte inhalte
kommentare
ADAC GT Masters vermeldet 30 Einschreibungen für 2022
Vorheriger Artikel

ADAC GT Masters vermeldet 30 Einschreibungen für 2022

Nächster Artikel

Rollout geglückt: BMW M4 GT3 von Schubert fährt in Oschersleben

Rollout geglückt: BMW M4 GT3 von Schubert fährt in Oschersleben
Kommentare laden