Team von Sportwagen-Weltmeister Timo Bernhard startet im GT-Masters

Neues Team im GT-Masters 2016: Der Rennstall von Sportwagen-Weltmeister Timo Bernhard bringt künftig einen Porsche 911 GT3 an den Start.

Mit dem erfahrenen Porsche-Piloten Kevin Estre hat das KÜS Team75 Bernhard auch bereits einen von zwei Fahrerplätzen fix vergeben. Wer Teamkollege von Estre wird, steht noch nicht fest.

In jedem Fall bekommt es der zweite Mann im Bernhard-Team mit einem routinierten Fahrer zu tun: Bei vier Rennstarts im GT-Masters brachte es Estre bisher auf zwei Siege – eine mehr als stolze Bilanz.

Das unterstreicht die Ambition des Rennstalls, der bisher im deutschen Porsche-Cup unterwegs war. „Der GT3-Sport ist die Zukunft und für uns als junges Team der logische Aufstieg“, sagt Weltmeister Bernhard. Sein Team wird künftig in beiden Rennserien vertreten sein.

Teamchef Rüdiger Bernhard, Vater von Timo Bernhard, zeigt sich gespannt: „Für uns als Team ist das eine neue Herausforderung. Doch die nehmen wir gern an.“

Der neue Porsche 911 GT3 (zur Bildergalerie!), den KÜS Team75 Bernhard einsetzt, ist einer von zahlreichen Neuwagen im GT-Masters 2016. In unserer Fotostrecke stellen wir die neuen Automodelle vor!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien GT-Masters
Fahrer Kevin Estre
Teams Team Lotus , Team 75 Bernhard
Artikelsorte News