DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
FT1 in
3 Tagen
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächster Event in
17 Tagen
WEC
13 Aug.
FT1 in
2 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
100 Tagen
Formel E
09 Aug.
Event beendet
R
Berlin 5
12 Aug.
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
9 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
38 Tagen
Moto2
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
3 Tagen
Moto3
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
3 Tagen
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
18 Tagen
E-Sport
08 Juni
Event beendet
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
24 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
38 Tagen
NASCAR Cup
R
Daytona Rundkurs
16 Aug.
Rennen in
5 Tagen
Formel 1
R
Barcelona
14 Aug.
FT1 in
3 Tagen
Formel 2
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
3 Tagen
Formel 3
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
3 Tagen
IndyCar
17 Juli
Event beendet
21 Aug.
Nächster Event in
10 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
32 Tagen
ELMS
07 Aug.
Event beendet
R
4h Le Castellet
27 Aug.
Nächster Event in
16 Tagen
MotoGP
02 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
3 Tagen
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
31 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
44 Tagen
Details anzeigen:

Volkswagen I.D. R Pikes Peak vor Weltpremiere

geteilte inhalte
kommentare
Volkswagen I.D. R Pikes Peak vor Weltpremiere
18.04.2018, 14:51

Volkswagen wird seinen elektrischen Pikes-Peak-Renner am 22. April in einer Live-Show präsentieren - Neue Herausforderung beim Race to the Clouds

Es ist der Start in eine neue Ära für Volkswagen im Motorsport - und so viel steht schon jetzt fest: Dieser Volkswagen wird sein Publikum elektrisieren. Am 22. April wird mit dem I.D. R Pikes Peak das erste rein elektrisch angetriebene Rennfahrzeug von Volkswagen der Öffentlichkeit vorgestellt. Volkswagen Motorsport hat einen Livestream auf www.facebook.com/volkswagenmotorsport und www.volkswagen-motorsport.com eingerichtet.

Bisher gab es bereits hochwertige Computerskizzen, die eine erste Anmutung des Gipfelstürmers für das berühmteste Bergrennen der Welt zeigten. Doch nun steht die Enthüllung des fertigen Prototyps vor der Tür: Leichtbau und aerodynamische Perfektion tragen zu einer aufregenden Form bei, die unter der Hülle eine leistungsstarke Elektroantriebseinheit verbirgt.

Auf der Rennstrecke in Ales in Frankreich - Heimatstadt von Ex-Langstrecken-Weltmeister Romain Dumas, der beim Pikes Peak Hill Climb am Steuer sitzen wird - steht der I.D. R Pikes Peak zunächst im Rampenlicht der internationalen Medienvertreter, ehe am Tag darauf das offizielle Testprogramm beginnen wird.

Ziel: Rekord für Elektro-Rennfahrzeuge knacken

19,99 Kilometer. 1.440 Höhenmeter. Alles in knapp neun Minuten. Nur ein Versuch. Kaum Leitplanken. Abhänge mit bis zu einigen Hundert Metern Tiefe. Das ehrfurchtsvoll "Race to the Clouds" genannte Event am Pikes Peak, das auf 2.862 Metern startet und erst 4.302 Meter über Normalnull endet, ist seit mehr als 100 Jahren das spektakulärste Bergrennen im Motorsport.

Volkswagen war 1987 mit einem legendären Bi-Motor-Golf am Start, scheiterte knapp. Nun gilt die Revanche dem Ziel, die bisherige Bestmarke für Elektrofahrzeuge zu unterbieten. Ausgetragen wird das Rennen am 24. Juni 2018.

Beim Rekordversuch blickt auch Namensgeber Volkswagen R in die Zukunft. Die Erkenntnisse vom Pikes Peak International Hill Climb fließen in die zukünftige Entwicklung zu Performance-optimierten Elektrofahrzeugen der R GmbH ein.

Pikes-Peak-Projekt: VW will Leidenschaft für E-Mobilität wecken

Vorheriger Artikel

Pikes-Peak-Projekt: VW will Leidenschaft für E-Mobilität wecken

Nächster Artikel

Elektrischer Gipfelstürmer: Volkswagen enthüllt den I.D. R Pikes Peak

Elektrischer Gipfelstürmer: Volkswagen enthüllt den I.D. R Pikes Peak
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Bergrennen