IndyCar
R
Indianapolis-GP
07 Mai
-
09 Mai
Nächster Event in
48 Tagen
22 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
63 Tagen
R
Detroit
29 Mai
-
31 Mai
Nächster Event in
70 Tagen
R
Fort Worth
04 Juni
-
06 Juni
Nächster Event in
76 Tagen
R
Elkhart Lake
19 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
91 Tagen
R
Richmond
25 Juni
-
27 Juni
Nächster Event in
97 Tagen
R
Toronto
10 Juli
-
12 Juli
Nächster Event in
112 Tagen
R
Newton
16 Juli
-
18 Juli
Nächster Event in
118 Tagen
R
Mid-Ohio
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
147 Tagen
R
St. Louis
20 Aug.
-
22 Aug.
Nächster Event in
153 Tagen
R
Portland
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
168 Tagen
R
Laguna Seca
18 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
182 Tagen
Details anzeigen:

IndyCar-Woche: Sebastien Bourdais sieht Einsätze schwinden

geteilte inhalte
kommentare
IndyCar-Woche: Sebastien Bourdais sieht Einsätze schwinden
Autor:
19.03.2020, 07:00

Eigentlich sollte Sebastien Bourdais die ersten drei Rennen der IndyCar-Saison fahren – Jetzt ist nur noch ein Einsatz gegeben

Sebastien Bourdais sieht wegen der Rennabsagen seine Einsätze den Bach heruntergehen. Der Franzose sollte eigentlich die ersten drei Rennen der Saison 2020 fahren und dann wieder in Portland ins Steuer des Foyt-Boliden greifen.

Alle anderen Rennen waren für Dalton Kellett und Tony Kanaan - auf den Ovalen - vorgesehen. Das Team will dem erfahrenden IndyCar-Piloten aus Frankreich aber Rennen zusagen, sobald klar ist, welche Läufe abgesagt und welche verschoben werden.

Scott McLaughlin muss auf sein IndyCar-Debüt warten und da auch in der australischen Supercars-Serie die Motoren verstummt sind, ist der Neuseeländer wie viele andere Rennfahrer aktuell an die Couch gebunden. "Es gibt aktuell wichtigeres als Rennfahren", so McLaughlin. "Ich bin natürlich enttäuscht, wie das alles jetzt ablaufen könnte, aber ich verliere dabei nicht das große Ganze aus den Augen."

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Coronavirus-Ticker: Aktuelle Absagen in F1, MotoGP und Motorsport weltweit

Vorheriger Artikel

Coronavirus-Ticker: Aktuelle Absagen in F1, MotoGP und Motorsport weltweit

Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie IndyCar
Autor André Wiegold