Alex Kalinauckas
Autor

Alex Kalinauckas

Latest articles by Alex Kalinauckas

Raster
Liste

Zweifel an der Strategie: Warum Norris dennoch profitierte

Lando Norris rast beim Formel-1-Rennen in Imola auf Rang drei, die mutige Strategie nach dem Re-Start zahlte sich aus

Jost Capito holt mit Willy Rampf nächsten VW-Mann zu Williams

Mit einem neuen Technischen Direktor und der zusätzlichen Expertise von Willy Rampf als Berater will Williams-Chef Jost Capito das Team auf Vordermann bringen

Williams 2021: Auto verbessert, aber damit auch verschlechtert

Dave Robson als Performance-Chef von Williams erklärt, warum sein Formel-1-Team mit dem aktuellen FW43B Fortschritte und Rückschritte zugleich gemacht hat

Wieder Probleme zu Saisonbeginn? "Wir haben viel verstanden", sagt Horner

Während Christian Horner einräumt, dass Red Bull 2020 Korrelationsfehler zwischen Simulation und Rennwagen beheben musste, erwartet er für 2021 weniger Probleme

F1-Ingenieur: Aus der Ferne zu arbeiten, ist "phänomenal schwierig"

Wenn Formel-1-Teamchefs und Ingenieure ihre Arbeit künftig vermehrt aus der Ferne erledigen wollen, sieht Williams-Ingenieur Dave Robson einige Fallstricke

Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Auch an Lewis Hamilton ist das Rennchaos nicht spurlos vorrüber gegangen: Für ihn sei der Sieg in Mugello einer der herausforderndsten aller Zeiten gewesen

"Mindestens zwei Stopps": Droht bei Silverstone 2 ein Reifenchaos?

Wie wirken sich die Reifenschäden vom vergangenen Sonntag auf das zweite Silverstone-Rennen aus? Da möchte Pirelli noch weichere Mischungen bringen

Nach F2-Sieg schießt Dan Ticktum gegen Red Bull: "Zweifel waren falsch"

Der Formel-2-Sieg ist laut Dan Ticktum ein Beweis, dass "Zweifel an ihm falsch sind" - Er verweist auf Helmut Marko, der ihn aus dem Red-Bull-Programm gekickt hat

Hamilton froh über Aussprache mit Grosjean: "Wir Fahrer sind vereint"

Lewis Hamilton und Romain Grosjean konnten Missverständnisse in Zusammenhang mit den Rassismus-Protesten ausräumen - Fahrer sind nun in ihrem Bemühen vereint

Norris belohnt sich mit Podium: Fortschritt als Fahrer und Persönlichkeit

Andreas Seidl ist beeindruckt von der Entwicklung, die Lando Norris über den Winter vollzogen hat - Weiteres "Momentum" durch ersten Podestplatz in der Formel 1

Andreas Seidl mahnt: Dürfen zweites McLaren-Podium nicht überbewerten

McLaren-Teamchef Andreas Seidl sieht sich angesichts des Podesterfolges in Spielberg auf dem richtigen Weg, warnt aber davor, jetzt übermütig zu werden

Williams schafft Q2-Hürde knapp nicht: Russell hat "nicht damit gerechnet"

Williams hat Grund zur Hoffnung: George Russell scheitert im Qualifying zum Grand Prix von Österreich nur knapp an Q2 - Deutlicher Schritt vorwärts gelungen

Horner: Kontroversen über DAS und den RP20 werden wieder hochkochen

Wenn die Formel 1 in Spielberg auf die Strecke zurückkehrt, werden die größten Kontroversen aus der Vorsaison neu entfacht, glaubt Christian Horner von Red Bull

Neue Abstandsregeln: F1-Streckenposten müssen umplatziert werden

Auch für die Streckenposten heißt es in Spielberg: Abstand halten - Dank eines Systems aus LED-Flaggen und mehreren Sektoren ist das problemlos möglich

Horner: Red Bull so gut vorbereitet wie seit 2013 nicht mehr

Starke Vorsaison, viel Selbstbewusstsein: Red Bull sieht sich für diese Saison so gut gewappnet wie seit dem letzten Titel nicht mehr- Horner erklärt Upgrade-Planung

Nur ein "rosa Mercedes"? Das sagt Racing-Point-Pilot Sergio Perez

Die Ähnlichkeit des RP20 zum Mercedes W10 ist offensichtlich, doch Sergio Perez verteidigt die Ingenieure von Racing Point und lobt es als "richtige Entscheidung"

Racing Point: "Rosaroter Mercedes" geht nur ohne Egos

Andrew Green, Technikdirektor bei Racing Point, glaubt, dass der eigene Wechsel zum Designkonzept von Mercedes eine der größten Stärken seines Teams aufzeigt

Racing Point hält an Fahrerpaarung Perez/Stroll fest

Das zukünftige Aston-Martin-Team will auch 2021 mit Sergio Perez und Lance Stroll weitermachen - Teamchef Otmar Szafnauer hält die Paarung für gut

Norris über McLaren-Maßnahmen: "Müssen an die Zukunft denken"

Lando Norris kann die von McLaren getroffenen Maßnahmen in der Coronakrise nachvollziehen und hofft, dass nach der Auszeit alles so normal wie möglich läuft

Lando Norris: Weniger Witze und mehr Konzentration in der F1-Saison 2020

Lando Norris will sich in der Formel-1-Saison 2020 mehr auf seine Arbeit bei McLaren fokussieren - In seiner Rookie-Saison habe er "zu viel Spaß" gehabt

Warum Williams nicht ebenfalls eine "Mercedes-Kopie" baut

Racing Point hat es vorgemacht, aber Williams zieht nicht nach: Claire Williams erklärt, warum ihr Team nichts von einer "Mercedes-Kopie" hält

Williams fordert klare Grenze bei Team-Kooperationen

Die Formel 1 müsse "eine Grenze ziehen", fordert Claire Williams - Und bekommt dabei Unterstützung von einem anderen Traditionsteam

Melbourne-Layout: Ricciardo will Umbau, Vettel warnt

Während Daniel Ricciardo ein neues Streckenlayout im Albert Park für 2021 befürworten würde, warnt Sebastian Vettel vor einem Schnellschuss

Formel 1 in Australien trotz Corona: "Eine andere Art der Atmosphäre"

Gemischte Gefühle: Zwar fiebern die Fahrer dem Formel-1-Saisonauftakt entgegen, doch die Auswirkungen des Coronavirus machen auch vor ihnen nicht Halt

Lando Norris: Nicholas Latifi soll nicht so viel jammern ...

Formel-1-Rookie Nicholas Latifi beschwert sich über den verkürzten Wintertest in Barcelona - Dafür kassiert er Kritik von McLaren-Youngster Lando Norris

Albon: Hätten DAS-System auch ohne TV-Übertragung entdeckt

Das DAS-System von Mercedes war in der ersten Testwoche dank der TV-Übertragung in aller Munde - Die Kameras hätte es gar nicht gebraucht, so Alex Albon

Alexander Albon: Nach der Winterpause besser als 2019?

Red-Bull-Pilot Alexander Albon resümiert seine erste Wintervorbereitung mit dem Topteam - Wird er 2020 Max Verstappen herausfordern können?

George Russell: "Keine Chance", dass Williams wieder so abfällt wie 2019

Williams-Pilot George Russell ist positiv gestimmt nach den ersten beiden Formel-1-Testtagen in Barcelona - Er sieht das Traditionsteam deutlich weiter vorn als 2019

Formel-1-Test Barcelona: Kubica mit erster Ausfahrt für Alfa Romeo

Robert Kubica darf gleich für seinen neuen Arbeitgeber ran: Bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona steuert er den Alfa Romeo C39

Sergio Perez: Racing Point war noch nie so gut aufgestellt

Keine Sorgen, keine Finanzprobleme, dafür viele Investitionen: Sergio Perez ist optimistischer denn je - Ziel ist aber erst einmal, Platz vier zurückzuholen

Coronavirus: Formel E erwägt Absage des China-Rennens

Nach den neuesten Entwicklungen rund um den Coronavirus steht der Formel-E-Lauf von Sanya nun doch vor der Absage - Entscheidung soll bald fallen

Pirelli bestätigt: Alle Teams bauen ein Testauto für 18-Zoll-Tests

Alle zehn Formel-1-Teams werden Pirelli in diesem Jahr ein Testauto zur Verfügung stellen, um die neuen 18-Zoll-Reifen für 2021 zu entwickeln

Mexiko: Formel E will mehr vom Formel-1-Kurs nutzen

Die Formel E soll schon im kommenden Monat einen größeren Teil der Formel-1-Strecke von Mexiko befahren - Ein Unfallpunkt wurde zudem beseitigt

Batterien zu stark gekühlt: Nyck de Vries verliert erstes Formel-E-Podium

In letzter Sekunde fuhr Nyck de Vries in Santiago auf Rang drei, doch seine Strafe stand zu diesem Zeitpunkt bereits fest: Mercedes hatte die Batterien zu stark gekühlt

Nach Austin-Debakel: Pirelli verzichtet auf Tests neuer Reifen im Training

Pirelli wird keine komplett neuen Reifen mehr während einer Formel-1-Trainingssession ausprobieren: Austin 2019 als totaler Reinfall

Heimsieg für Ferrari: Leclerc mit Gänsehaut auf dem Monza-Podium

Charles Leclerc hat in Monza vor dem Ferrari-Heimpublikum seinen zweiten Formel-1-Sieg eingefahren - Die Podiumszeremonie war für ihn etwas Besonderes

Pirelli sieht 2020 erhöhtes Risiko, dass die Formel-1-Reifen überhitzen

Weil die Reifen gleich bleiben, die Autos aber schneller sein werden, sieht Pirelli-Rennchef Mario Isola die Formel 1 vor verschärften Überhitzungsproblemen

Ken Block fährt Extreme-E-Prototyp bei letzter Etappe der Rallye Dakar 2020

Nach dem Shakedown wird der Elektroprototyp der geplanten Rennserie Extreme E auch bei der letzten Dakar-Etappe in Saudi-Arabien im Einsatz zu sehen sein

Formel E Santiago de Chile 2020: Streckenverlauf wird verändert

Die Formel-E-Strecke in Santiago de Chile wurde für den ePrix in der kommenden Woche verändert: Flüssigerer Kurs soll für weniger Zwischenfälle sorgen

Hass-Beitrag auf Social Media: DS Techeetah entlässt Teammitglied

Nach einem Hass-Beitrag auf Social Media hat das Formel-E-Team DS Techeetah einen Mitarbeiter entlassen

Williams-Pilot Russell: Fortschritt hat länger gedauert als erwartet

Williams-Pilot George Russell ist mit der Entwicklung seines Teams 2019 nicht gänzlich zufrieden - Windkanal-Daten stimmen positiv für 2020

Formel E ab 2022/23: 476 PS, 30 Sekunden Ladezeit, 780 Kilo!

Die dritte Generation der Formel E wird eine deutliche Leistungssteigerung mit sich bringen - Allradantrieb gestrichen, aber Vierfach-Rekuperation

Elektro-SUV-Serie Extreme E präsentiert Kalender 2021

Die neue Elektro-SUV-Serie Extreme E wird in ihrer ersten Saison 2021 fünf Veranstaltungen im Senegal, Saudi-Arabien, Nepal, Grönland und Brasilien austragen

Andre Lotterer über neue Regeln: Weniger Chaos, mehr Disziplin

Mit den neuen Energieregeln in der Formel E soll die Strategie eine wichtige Rolle einnehmen - Laut Andre Lotterer führt das auch zu saubereren Rennen

Toto Wolff: Formel E ist "Super Mario Kart mit echten Fahrern"

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff vom Debüt der Elektro-Silberpfeile begeistert, sieht in der Szene absolute Berechtigung und lobt Neuzugang Nyck de Vries

Trotz WRC-Absage: Formel E soll in Santiago de Chile fahren

Die Rallye Chile wurde wegen der Unruhen im Land für 2020 abgesagt, doch das Formel-E-Rennen in der Hauptstadt Santiago soll am 18. Januar stattfinden

Kein Strafdienst: Vergne unterstützt Sportkommissare in der Formel 2

Formel-E-Champion Jean-Eric Vergne wird in Abu Dhabi die Sportkommissare der Formel 2 unterstützen - Das ist aber nicht Teil seiner Sozialstrafe

Freigabe trotz Bergungsarbeiten: Rennleiter erklärt Traktor-Panne

Obwohl sich noch ein Bergungsfahrzeug und Arbeiter auf der Strecke befanden, gab die Rennleitung in Riad den Restart frei: So kam es zur Panne in der Formel E

Neel Jani erwartet ein "schwieriges" erstes Rennen für Porsche

Der Schweizer glaubt, dass sich der Auftakt der Formel-E-Saison in Riad als "schwierig" für Porsche erweisen könnte. Er begründet seine Einschätzung damit, dass der deutsche Hersteller sein Debüt in der Formel E auf einer Strecke absolvieren wird, die den Konkurrenten bereits aus dem Vorjahr bekannt ist.

"Wird eine schwierige Nummer": Porsche vor Debüt in der Formel E

Neel Jani rechnet im neuen Werksprogramm von Porsche mit steiler Lernkurve, ist mittelfristig aber optimistisch und beruft sich auf das LMP1-Programm in der WEC

Virgin macht ernst: Basis in Silverstone ausgebaut

Um für die Zukunft in der Formel E gerüstet zu sein, hat Virgin seine Basis in Großbritannien weiter ausgebaut - Eine neue Etage wurde fertiggestellt

Saison 2019/20: Feuer frei für die "Formel-E-Bundesliga"

Laut Audi-Teamchef Allan McNish wird in der Formel-E-Saison 2019/20 mit seinem Team, Mercedes, Porsche und BMW ein echtes "Bundesliga-Feeling" entstehen

Wie Qualifying-Extrapunkte die Formel E aufmischen könnten

Die Formel E wird im Jahr 2019/20 jeweils einen Extrapunkt für die Fahrer vergeben, die im Qualifying in ihrer Gruppe am schnellsten sind

Wie Porsche die Formel-E-Last auf mehrere Schultern verteilt

Anstatt auf nur einen Teamchef zu setzen, wird Porsche in der Formel E auf ein breites Management an der Spitze des Teams vertrauen

Vergne mit siebtem Sinn: Er fragte für Techeetah bei da Costa an!

Jean-Eric Vergne hat bei Antonio Felix da Costa angefragt, weil das Gefühl hatte, dass Andre Lotterer Techeetah für Porsche verlassen wird

Formel-E-Team von Mercedes: Neue Rolle für Gary Paffett

Neben seiner Rolle als Test- und Entwicklungsfahrer soll Gary Paffett im Formel-E-Team von Mercedes als Bindeglied zwischen Fahrern und Ingenieuren fungieren

Neues Team in der Formel 1: Pascal Wehrlein wäre "offen für alles"

Adrian Campos und Salvatore Gandolfo erwägen einen Formel-1-Einstieg ab der Saison 2021 - Pascal Wehrlein wird mit den Interessenten in Kontakt gebracht

Formel E: Rennen in Brasilien und Japan ganz oben auf der Liste

Die Formel E will weitere Märkte auf der Welt erschließen - Rennen in Brasilien und Japan stehen bei der Elektroserie ganz oben auf der Liste

Formel E: Kehren mit dem Gen3-Auto Boxenstopps zurück?

Das schnelle Laden der Elektrorenner könnte in der dritten Generation der Formel E ein wichtiges Schlüsselelement werden - kehren die Boxenstopps zurück?

"Konstant inkonstant": Mahindra trennt sich von Einsatzteam

Mahindra reagiert auf die enttäuschende Formel-E-Saison 2018/19 und trennt sich von Campos - Die Inder setzen nun vermehrt auf Eigenregie