Franco Nugnes
Autor

Franco Nugnes

Latest articles by Franco Nugnes

Raster
Liste

Umstrukturierung: Ferrari-Teamchef Binotto nicht mehr am Kommandostand

Umstrukturierung bei Ferrari in der Formel 1: Teamchef Mattia Binotto sitzt ab dem Aserbaidschan-Grand-Prix in Baku nicht mehr am Kommandostand

Yamaha-Testteam in Katar: Drei M1 mit verschiedenen Lösungskonzepten

Yamaha brachte nach Katar auch das drei Mann starke Testteam von Rossis Ex-Crew-Chief Silvano Galbusera mit - Drei verschiedene M1 auf der Strecke

Privattests in Jerez: Aprilia probiert überarbeiteten V4-Motor

KTM, Honda und Aprilia führen in dieser Woche Privattests in Jerez durch - Aprilia fährt erstmals mit einem weiterentwickelten Motor auf der Strecke

Logos von Ferrari-Sponsoren in Spielberg nicht mehr am Auto

Der chinesische Maschinenbauer Weichai hat die Zusammenarbeit mit dem Ferrari-Team offenbar heimlich, still und leise beendet

Bernie Ecclestone: Hoffentlich spielt Ferrari fair mit Sebastian Vettel

Bernie Ecclestone hofft auf Fairness bei Ferrari, glaubt aber nicht, dass sich Sebastian Vettel austricksen lassen würde - Heute Ausfahrt in Mugello

Aprilia verstärkt sich mit Ex-Ferrari-Motorenchef Luca Marmorini

Massimo Rivola hat einen weiteren ehemaligen Formel-1-Techniker gewinnen können - Luca Marmorini bringt seine Expertise bei der Entwicklung des neuen V4-Motors ein

Bruno Giacomelli: In den 80ern wäre Verstappen schon viermal gestorben

Der ehemalige Formel-1-Pilot Bruno Giacomelli glaubt, dass Max Verstappen in einem Rennwagen aus den 1980er Jahren "mindestens drei- oder viermal gestorben wäre"

Ein zweites Australien wäre eine "Katastrophe" für die Formel 1

Die Rennpromoter für den Italien-Grand-Prix in Monza wollen um jeden Preis einen zweiten PR-GAU vermeiden und mahnen daher zur Besonnenheit

Aprilia RS-GP 2020: Neuentwicklung mit innovativen Ideen

Mit einem komplett neuen MotoGP-Prototypen will Aprilia zur Spitze aufschließen - Neben einem neuen Motor gibt es auch aerodynamisch neue Entwicklungen

Im zweiten Anlauf: Alfa Romeo besteht Crashtest

Nachdem man im Dezember einen Crashtest nicht bestanden hatte, hat Alfa Romeo nachgebessert und die nötigen Auflagen der FIA nun erfüllt

Setzt Ferrari in Brasilien auf einen Motor für 2020?

Ferrari steht vor der Frage, welchen Motor man bei Charles Leclerc einsetzen wird: Ein neuer Motor könnte für 2020 hilfreich sein, bringt aber eine Strafe mit sich

Enthüllt: Die clevere Kühlidee von Mercedes

Rivalen haben derzeit ein Kühlsystem von Mercedes im Auge, das Vorteile bei den Reifentemperaturen bringen soll - 2020 könnten alle Teams eine solche Lösung haben

Bei 270 km/h: Schwerer Testunfall von Red Bulls Sebastien Buemi

Sebastian Buemi erlitt bei Testfahrten für Pirelli einen schweren Unfall und musste im Medical Center untersucht werden - Unfallursache noch nicht bekannt

Formel-1-Technik: Brembo schlägt Carbon-Keramik-Bremsen vor

Kommen in der Formel 1 in Zukunft Carbon-Keramik-Bremsen zum Einsatz? Hersteller Brembo erklärt, dass man für den entsprechenden Schritt bereit sei

Streit um Mercedes-Felgen: FIA wollte kein Diktator sein

Die FIA erklärte die umstrittene Felgenlösung von Mercedes 2018 für legal und wollte nicht diktatorisch gegen die Idee stimmen

Streitthema Ölverbrennung: FIA zieht Regeln ab 2020 noch fester

Die Möglichkeit, in der Formel 1 illegalerweise Öl zur Leistungssteigerung zu verbrennen, soll ab der Saison 2020 noch stärker eingeschränkt werden

Ducati im Dallara-Windkanal: Fahrer werden durch Puppen ersetzt

Das Ducati-Team versucht im Windkanal von Dallara, die Aerodynamik der Desmosedici zu verbessern - Mithilfe von Schaufensterpuppen ...

Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene offenbar entlassen

Teaminterne Quellen bestätigen: Maurizio Arrivabene muss als Ferrari-Teamchef seinen Hut nehmen – Er wird durch den bisherigen Technikchef Mattia Binotto ersetzt

Lauda über Vettel: Wird auch 2019 Hamiltons Gegner sein

Für Mercedes-Funktionär Niki Lauda steht eines fest: Sebastian Vettel wird in der Formel-1-Saison 2019 wieder Lewis Hamilton herausfordern – Das stünde nicht zur Frage

Niki Lauda: Habe handgeschriebenen Brief von Sebastian Vettel erhalten

Mercedes-Team-Aufsichtsratschef Niki Lauda ist nach seiner Reha zurück in Ibiza - Sechs Stunden Training täglich - Australien-Rennen vor Ort ist sein Ziel

Sebastian Vettel: So kam es zum peinlichen Ausrutscher

Ferrari-Star Sebastian Vettel klärt seinen peinlichen Ausrutscher bei einer Formel-1-Demonstration in Mailand auf: Wieso das Lenkrad mitschuld ist und was schieflief

Nach Spanien-Ausfall: Räikkönen-Motor wohl noch zu retten

Kimi Räikkönen braucht für das Rennen in Monaco offenbar keinen neuen Motor - Der Finne hat nach seinem Wechsel in Barcelona sowieso bereits einen Nachteil

Charlie Whiting besucht Ferrari-Box: Sind Rückspiegel legal?

Die am Cockpitschutz Halo befestigten Ferrari-Rückspiegel sorgen für heftige Diskussionen: FIA-Rennleiter Charlie Whiting zu Untersuchungen in der Ferrari-Box

Felipe Massa: Williams war 2018 auf Geld aus

Der frühere Formel-1-Fahrer Felipe Massa erklärt aus seiner Sicht, weshalb das Traditionsteam Williams in diesem Jahr sportlich keine Rolle spielt

Trotz verlängerter Lebensdauer: Ferrari 2018 mit zehn PS mehr

Mehr PS für Vettel und Räikkönen: Ferrari ist es gelungen, seinen Formel-1-Motor nicht nur zuverlässiger, sondern auch leistungsstärker zu machen

Neue Formel-1-Lackierung: Wird der Ferrari 2018 dunkler?

Ferrari könnte in der Formel-1-Saison 2018 ein optisches Update erfahren: Wird das Rot wieder dunkler? - Gerüchte über graue Flächen dank Tabakwerbung (!)

Ziele erreicht: Aufbruchstimmung in Ferraris Antriebsabteilung

Vor dem Start der Wintertests für die Formel-1-Saison 2018 macht sich bei Ferrari Optimismus breit: Auslöser sind die Nachrichten aus der Antriebsabteilung.

Sauber: Ericsson will 2018 unter anderem mit Force India kämpfen

Marcus Ericsson will mit Sauber in diesem Jahr wieder ins Mittelfeld der Formel 1 zurückkehren - und bei manchen Rennen sogar Teams wie Force India ärgern ...

Wie die FIA in der Formel 1 2018 gegen Motorentricks vorgeht

Der Formel-1-Titelkampf 2017 zwischen Mercedes und Ferrari wurde nicht zuletzt durch technische Kleinigkeiten entschieden - 2018 gelten neue Richtlinien.

Ducati: "Pramac ist das Ducati-MotoGP-Juniorteam"

Bei Pramac sollen zukünftige Talente für das Werksteam ausgebildet werden – Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti nennt die positiven und die negativen Beispiele.

Ducati: Wie lange halten die Kundenteams die Treue?

Aspar und Avintia sind langfristig gesehen Wackelkandidaten: Ducati ist sich bewusst, dass eines Tages nur noch das Pramac-Team Material beziehen wird.

Sponsorensuche bei Ducati: 2018 mit E-Zigaretten-Branding?

Nach dem Vertragsende mit Sponsor TIM sucht Ducati nach Ersatz und könnte bald für E-Zigaretten werben - Paolo Ciabatti erklärt schwierige Sponsorensuche

Ducati interessiert sich für Morbidelli, Bagnaia und Mir

Blick in die MotoGP-Zukunft: Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti spricht über die potenziellen Nachfolger von Andrea Dovizioso und Jorge Lorenzo.

Lorenzo vs. Dovizioso: Droht teaminterner Krach bei Ducati?

Vor zwei Jahren gerieten Andrea Dovizioso und Andrea Iannone aneinander: Sportdirektor Paolo Ciabatti schließt aus, dass es 2018 eine Wiederholung gibt.

Ciao, Rom! Formel E präsentiert Rennen in der "Ewigen Stadt"

Die Formel E hat heute die Pläne für den ePrix in Rom veröffentlicht und zahlreiche Rennprominenz mitgebracht - 21 Kurven auf 2,8 Kilometer verteilt

Ferrari holt Expertin: Spanierin soll das Defektchaos abstellen

Ferrari-Boss Sergio Marchionne reagiert auf die vermutlich WM-entscheidenden Defekte und holt eine Expertin aus der Serie in die Formel 1: Maria Mendoza soll die Qualitätskontrolle in Maranello auf Vordermann bringen.

Zukunft der Formel 1: Fahrerloses "Robo-Safety-Car"?

Der Technische Leiter der FIA, Marcin Budkowski, findet die Idee eines fahrerlosen Safety-Cars in der Formel 1 nicht schlecht. Es wäre eine gute Werbung für diese Technologie im Straßenverkehr.

F1-Technik: Konkurrenz skeptisch wegen neuem Red-Bull-Frontflügel

Die Formel-1-Teams sind in puncto flexibler Karosserieteile Experten darin, die Grenzen immer weiter hinauszuschieben.

Alonso & Verstappen: Ferrari nimmt Stellung zu F1-Gerüchten

Wechseln Fernando Alonso und/oder Max Verstappen nach der Formel-1-Saison 2017 zu Ferrari? So reagiert der italienische Formel-1-Rennstall auf entsprechende Spekulationen.

Neues Team aus Italien drängt in die Formel 1

Der serbische Geschäftsmann Zoran Stefanovic will einen neuen Anlauf wagen, mit einem eigenen Rennstall in die Formel 1 einzusteigen.

FIA verbietet "Verbrennung" von überschüssigem Öl in der Formel 1

Nachdem Red Bull Konkurrent Mercedes verdächtigt hatte, im Qualifying unerlaubte Trick einzusetzen, wurden die Motorenhersteller in der Formel 1 von der FIA daran erinnert, dass es nicht erlaubt ist, Öl als Treibstoff zu "verbrennen".

Nach F1-Test: Honda trennt sich von Gilles Simon

Honda wird in Zukunft nicht mehr mit Berater Gilles Simon zusammenarbeiten, wie Motorsport.com erfahren hat. Grund dafür sei der Druck, der auf dem japanischen Hersteller liegen würde, in der Formel 1 wieder positive Ergebnisse zu erzielen.

Ferrari denkt über radikales "Doppelschließ"-Einspritzsystem nach

Ferrari war schon in der 1. Testwoche der Formel 1 in Barcelona die große Überraschung, die größte Entwicklung am SF70H könnte aber noch bevorstehen.

Wegen Porsche-Wechsel: Bruni verpasst komplette WEC-Saison

Gianmaria Bruni wird in der kommenden Saison der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) kein Rennen bestreiten. Grund dafür ist sein Wechsel von Ferrari zum Rivalen Porsche.

Analyse: Der Williams FW40 für die Formel-1-Saison 2017

Williams hat als 1. Team sein neues Auto für die Formel-1-Saison 2017 enthüllt. Der FW40 wirkt wenig revolutionär oder spektakulär, lehnt sich aber recht stark an das Weltmeister-Fahrzeug W07 von Mercedes an.

Minimales Gewicht der Formel-1-Autos für 2017 angehoben

Aufgrund der Regeländerungen und der breiteren Reifen müssen die die Formel-1-Autos 2017 mindestens 6 Kilogramm mehr wiegen.

3D-Druck: Ferraris F1-Motor 2017 mit innovativen Kolben?

Um in der neuen Formel-1-Saison wieder ganz vorn mitzufahren, beschreitet Ferrari beim Motordesign neue Wege: Die Kolben werden in 3D gedruckt.

Alessandro Zanardi: Gebt Valentino Rossi das Mercedes-F1-Cockpit!

Motorsport-Legende Alessandro Zanardi gibt dem Mercedes-Werksteam einen Rat für die Formel-1-Saison 2017: Valentino Rossi soll die Nachfolge des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg antreten.

Formel 1 2017: Noch weniger Überholmanöver mit den neuen Autos?

Anhand von Simulationsdaten am Circuit de Barcelona-Catalunya stellt sich für die Formel 1 mit Blick auf das neue Reglement eine nicht ganz unwichtige Frage.

Der neue Honda-Formel-1-Motor – eine Kopie des Mercedes-Motors?

Honda wird dem Motor für 2017 die gleiche Philosophie zugrunde legen, die das Mercedes-Aggregat in den vergangenen Jahren so erfolgreich gemacht hat.

Analyse: Ferrari in der Formel 1 2017 mit ganz neuem Design?

Das Traditionsteam Ferrari könnte in der Formel-1-Saison 2017 beim Design des neuen Fahrzeugs ganz neue Wege gehen und zahlreiche Neuerungen einführen, wie Franco Nugnes erklärt.

Ferrari-Präsident: Budgetobergrenze funktioniert in der Formel 1 nicht

Ferrari-Präsident Sergio Marchionne glaubt nicht, das eine Budgetobergrenze in der Formel 1, wie sie die neuen Besitzer Liberty Media vorgeschlagen haben, funktionieren kann.

Analyse: Was bedeutet Rory Byrnes Mitarbeit am Formel-1-Auto für 2017 für Ferrari?

Der legendäre Formel-1-Designer Rory Byrne ist wieder bei Ferrari und als er bei den Autosport Awards neben Jock Clear auftrat, zeigte sich, dass er bereits Teil der Familie ist.

Sebastian Vettel schickt Entschuldigungsschreiben an FIA-Rennleiter

Für seinen Wutausbruch am Funk beim Grand Prix von Mexiko hat sich Sebastian Vettel nun auch schriftlich bei Charlie Whiting entschuldigt.

Analyse: Hat Mercedes die 1.000-PS-Grenze geknackt?

Seit sie 2014 in der Formel 1 Einzug gehalten haben, lieferten die Hybrid-Motoren der Formel 1 wegen ihres mangelnden Sounds und der Notwendigkeit zum Benzinsparen hauptsächlich Anlass zu Kritik.

Zukunft der Formel 1: Kommt der aktive Cockpitschutz?

Während im Hinblick auf 2018 die Tests mit Halo und Aeroscreen weitergehen sollen, gibt es nun ein drittes Konzept für einen möglichen Cockpitschutz an den Formel-1-Autos.

Ferrari will Ross Brawn als Berater an Bord holen

Bei der Scuderia Ferrari steht nach dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf (wieder mal) eine Umstrukturierung des Teams bevor und Ross Brawn soll wohl der Retter in der Not werden.

Analyse: Fliehkräfte stellen Formel-1-Reglement für 2017 in Frage

Simulationen mit Modellen der geplanten Formel-1-Autos für die Saison 2017 haben Fliehkräfte von mehr als 5,5G ergeben: Belastung für die Fahrer zu groß?

Technik-Analyse: Wie Ferrari den Antrieb und die Aufhängung optimiert hat

Auch wenn Ferrari ohne große Innovationen zu den Tests kam – während Mercedes eine Menge an radikalen Änderungen vorgenommen hat – ist es falsch zu glauben, dass das Team aus Maranello nicht signifikante Verbesserungen am SF16-H vorweisen kann.