Jonathan Noble
Autor

Jonathan Noble

Latest articles by Jonathan Noble

Raster
Liste

Retro-Lackierung für Monaco: McLaren fährt in klassischen Gulf-Farben

Die Formel-1-Autos von McLaren werden in der nächsten Woche beim Grand Prix von Monaco in der klassische blau-orangen Lackierung von Sponsor Gulf fahren

"Jede Veränderung willkommen": Baku offen für künftige F1-Sprintrennen

Baku würde es begrüßen, in zukünftigen Saisons Gastgeber für Formel-1-Sprintrennen zu sein, wenn das Format sich 2021 als Erfolg erweisen sollte

Ferrari lobt Fortschritte: "Erstmals eindeutig schnellstes Mittelfeld-Auto"

Ferrari ist mit der Performance von Barcelona äußerst zufrieden und sieht sich schneller als die komplette Mittelfeld-Konkurrenz - Sainz hadert mit Start

Tracklimits: Teamchefs diskutieren in Barcelona neue Lösungen

In Barcelona wollen die Teams noch einmal über das Thema Tracklimits sprechen und mögliche Lösungen diskutieren - Christian Horner prangert fehlende Konstanz an

Ricciardo-Fortschritte in Portimao, aber: "Passieren immer noch Fehler"

Daniel Ricciardo ist mit seinem Rennen in Portugal nicht unzufrieden, doch wirklich wohl fühlt er sich im McLaren noch immer nicht - Was sind die größten Baustellen?

Die Auswirkungen des neuen "Sprint-Qualifyings" auf die Strategien

Die Formel 1 hat die "Sprint-Qualifyings" abgesegnet, die Einführung des neuen Formats wird auch die Strategien völlig neu definieren

Red Bull vs. Mercedes: Im Moment kommt's auf die Reifen an

Der spannende WM-Kampf zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton geht in Portimao in die dritte Runde, aber wie entwickelt sich das Kräfteverhältnis gerade?

Psychologischer Trick? Red Bull schiebt Favoritenrolle an Mercedes zurück

Mercedes schiebt die Favoritenrolle in diesem Jahr Red Bull zu, doch die Bullen wollen davon nichts wissen und wittern einen strategischen Zug von Toto Wolff

Ferrari: Ausmaß der Verbesserungen erst in drei Rennen bekannt?

Ferrari hat Verbesserungen an seiner Power-Unit erkannt, kann das genaue Ausmaß gegenüber der Konkurrenz aber noch nicht einschätzen

Künftig weniger Triple-Header: F1-Kalender soll ausgewogener werden

Formel-1-CEO Stefano Domenicali ist bestrebt, Triple-Header künftig zu vermeiden, sagt aber, dass sie in diesem Jahr wegen der Corona-Situation unvermeidbar seien

"Sage niemals nie": Romain Grosjean von Rolle als F1-Ersatzfahrer nicht abgeneigt

Als Ersatzfahrer zurück in die Formel 1: Romain Grosjean könnte sich das durchaus vorstellen, ein Vollzeitcomeback schließt er nach seinem Feuerunfall jedoch aus

Keine Angst vor Fehlern: Tsunoda will "von Anfang an hart pushen"

Für seine Formel-1-Debütsaison hat Yuki Tsunoda einen klaren Fahrplan: Von Anfang an pushen, auch auf die Gefahr hin, das Fehler passieren - "Werde daraus lernen"

Frederik Vesti verstärkt das Formel-1-Nachwuchsprogramm von Mercedes

Mercedes stockt sein Nachwuchsprogramm mit einem Fahrertalent aus der Formel 3 auf: Der Däne Frederik Vesti darf sich ab sofort Mercedes-Junior nennen

Veränderung als Stärke: Warum sich Mercedes auf 2022 freut

Obwohl Mercedes durch das neue Reglement ab 2022 seine Vormachtstellung verlieren könnte, freut man sich laut Toto Wolff auf die neuen Herausforderungen

Mattia Binotto: Mick wird es im ersten Formel-1-Jahr schwer haben

Mattia Binotto rechnet mit einem schwierigen ersten Formel-1-Jahr für Mick Schumacher und sagt, was er vom Rookie in den nächsten beiden Jahren erwartet

Andreas Seidl: Warum 2020 für McLaren doppelt anstrengend war

McLaren-Teamchef Andreas Seidl blickt auf die Herausforderungen der Saison 2020 zurück und wagt eine Prognose für das neue Jahr samt neuem Mercedes-Motor

Mattia Binotto: 2022 ist für Ferrari viel wichtiger als 2021

Mattia Binotto will den Fokus mit Ferrari auf 2022 legen und sieht nur eine Möglichkeit, warum man etwas am Auto für 2021 machen sollte

Ferrari stellt klar: Leclerc und Sainz zumindest zu Beginn gleichberechtigt

Carlos Sainz muss sich nach seinem ersten Tag in roter Ferrari-Kleidung keine Sorgen machen, dass er die Formel-1-Saison 2021 als Nummer 2 beginnen könnte

Christian Horner: "War unmöglich, Sergios Leistungen zu ignorieren"

Red-Bull-Teamchef Christian Horner erklärt, warum die Wahl für den Teamkollegen von Max Verstappen für die Formel 1 2021 auf Sergio Perez gefallen ist

Luxusproblem: Esteban Ocon muss über Weihnachten zunehmen

Renault-Pilot Esteban Ocon zieht ein Fazit seiner ersten Formel-1-Saison nach der Pause und nimmt sich für den Winter vor allem eines vor: An Gewicht zulegen

Carlos Sainz: Russell zeigt, dass nicht nur Hamilton im Mercedes gewinnen kann

Auch wenn George Russell für Carlos Sainz und Lando Norris eine gute Leistung gezeigt hat, zeigt sein zweiter Startplatz, dass viele im Mercedes gewinnen könnten

Nach Kritik von Lewis Hamilton: Toto Wolff verteidigt Pirelli

Wie Mercedes-Teamchef Toto Wolff die Fahrerkritik an den neuen Pirelli-Reifen für die Formel 1 2021 entschärft und auch entkräftet

Lando Norris: Warum die Aufwärmrunde in Istanbul kontraproduktiv ist

Lando Norris erklärt, wieso das Qualifying kein Glück oder Pech war und warum die Aufwärmrunde am Sonntag für Chaos sorgen könnte

Erste Details: Das künftige Antriebskonzept der Formel 1

Die Formel 1 will nachhaltiger werden, aber an ihrem Hybrid-Antriebskonzept festhalten und zusätzlich auf synthetische Kraftstoffe setzen

Ricciardo im Helmtausch-Fieber: Vettel ganz oben auf der Wunschliste

Daniel Ricciardo würde auch in diesem Jahr gerne wieder seine Helmsammlung erweitern: Ganz oben auf der Wunschliste steht dabei Sebastian Vettel

Regeln veröffentlicht: So will die FIA ein neues "Copygate" verhindern

Als Reaktion auf den "rosa Mercedes" von Racing Point: Neue Regeln, damit Formel-1-Teams nicht einfach 1:1 die Konkurrenz kopieren

Ocons Portugal: Ricciardo geschlagen und Kommunikation verbessert

Esteban Ocon ist trotz schlechterer Performance von Renault sehr zufrieden mit dem Portugal-GP: Er konnte Daniel Ricciardo schlagen und in der Kommunikation zulegen

Witali Petrow als FIA-Kommissar: Scharfe Kritik von LGBT-Community

Eine Organisation für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender zeigt sich entrüstet über die Berufung von Witali Petrow zum FIA-Kommissar bei der Formel 1

"Große Wende": Brown von Racing-Point-Rückzug im "Copygate" überrascht

Dass Racing-Point seine Berufung gegen das FIA-Urteil zurückzog, kam für McLaren-Teamchf Zak Brown unerwartet - "Im Widerspruch zu den eigenen Absichten"

Schluss mit eigenem Team: McLaren zieht sich aus dem Radsport zurück

McLaren wird sich am Ende der Saison 2020 aus dem Profi-Radsport verabschieden und sich wieder auf vier Räder konzentrieren - Team existierte zwei Jahre

"Bullshit", "Mist", persönliche Angriffe: Jetzt eskaliert "Copygate"!

Der Ton wird rauer in der "Copygate"-Affäre: "Endlich hat man mit dem Märchen aufgeräumt, welches uns seit Monaten erzählt worden ist", spottet Andreas Seidl

Lando Norris: Auto abbauen ist besser als Netflix schauen

Dass Lando Norris seinen Mechanikern in Ungarn beim Abbau half, war kein einmaliges Ereignis: Dem Briten ist das lieber, als zuhause Netflix zu schauen

Nur Samstag und Sonntag: Formel-1-Event in Imola nur an zwei Tagen

Die Formel 1 will die Teams zeitlich entlasten und hat angekündigt, dass in Imola nur am Samstag und Sonntag gefahren wird - Genauer Zeitplan noch offen

Williams gratuliert Racing Point: Haben einfach super kopiert

Dave Robson, Performance-Ingenieur bei Williams, sieht in Racing Points Mercedes-Kopie nichts Verwerfliches - Man müsse das selbst "ernsthaft in Betracht ziehen"

Vettels Befreiungsschlag: Was er besser gemacht hat als Leclerc

Der Ferrari war beim Grand Prix von Ungarn keine Offenbarung, aber Sebastian Vettel lieferte im dritten Rennen seine erste ordentliche Leistung ab

Formel Langeweile: Ist das der beste Mercedes aller Zeiten?

Laut Sebastian Vettel fährt Mercedes 2020 "in einem anderen Universum", doch Lewis Hamilton und Toto Wolff haben nicht vor, sich auf die faule Haut zu legen

Neues Concorde-Agreement: Ferrari signalisiert Bereitschaft

Ferrari-Teamchef Mattia Binotto erklärt, weshalb sein Rennstall "schon bald" das neue Concorde-Agreement der Formel 1 unterschreiben könnte

Renault: Kühler-Probleme in Budapest endlich im Griff?

Nach gleich zwei Defekten am Kühler in zwei Rennen hoffen die Piloten, dass Renault die Probleme vor dem Budapest-Lauf gelöst hat

Zwischen Hotel und Strecke gefangen: Ungarn-Isolation deutlich härter

In Ungarn sind die Isolationsregeln noch einmal deutlich härter als in Österreich, doch für die Teamchef ist es das wert, um wieder Rennen fahren zu können

Max Verstappen verteidigt sich: "Reifen waren am Ende"

Red-Bull-Pilot Max Verstappen kämpft sich im Grand Prix der Steiermark mit stumpfen Waffen auf Rang drei - Gegen Valtteri Bottas verliert er im Reifenduell

Renault-Teamchef exklusiv über Alonso-Deal: Musste ihn nicht überzeugen

Renault-Teamchef Cyril Abiteboul spricht im Exklusivinterview über den Deal mit Fernando Alonso - Über den ersten Schritt & was Flavio Briatore damit zu tun hat

Drei Red-Bull-Proteste gegen Mercedes: "Die Handschuhe sind aus!"

Gibt es nach drei Protesten an einem Wochenende eine neue Rivalität zwischen Mercedes und Red Bull? Beide Seiten wiegeln ab, Toto Wolff kann Proteste verstehen

Red Bull plant zweiten Grand Prix mit identischer Nase, aber welcher?

Mit der neuen Red-Bull-Nase fuhr in Spielberg am Sonntag nur Max Verstappen - Nun will man beide Fahrer auf identisches Material setzen, doch die Wahl ist noch offen

Mit Wasserflasche getrickst? Das sagt McLaren zu Norris' Corona-Kontrolle

McLaren erklärt, was wirklich hinter dem Video steckt, in dem sich Lando Norris bei der Temperaturkontrolle in Spielberg eine kühle Wasserflasche an die Stirn hält

Alex Albon: Verstehe, dass Verstappen den neuen Flügel bekommen hat

Dass Max Verstappen seinen Frontflügel für das Rennen bekommt, kann Alexander Albon aufgrund der vergangenen Jahre verstehen - Mehr als P5 war drin

Formel-1-Saison 2020 trotz Corona: Die neuen Sicherheits- und Verhaltensregeln

Um trotz Corona wieder Rennen zu fahren, hat die Formel 1 ein strenges Protokoll erlassen, an das sich Teams und Fahrer halten müssen - Wir zeigen, was sich ändert

Interview Bruno Michel: Die Zukunft von F2 und F3 als F1-Talentschmiede

Bruno Michel, Serienchef der Formeln 2 und 3 der FIA, spricht im #ThinkingForward-Interview über Hilfsmaßnahmen in Coronazeiten und neue Ansätze für die Zukunft

Auch bei Verkauf des Teams: Marke Williams soll nicht verschwinden

Claire Williams bewertet die strategische Neuausrichtung nicht als Verzweiflungstat, sondern als "vernünftig", und möchte am Namen des Teams festhalten

Red Bull: Auch Honda bringt Motoren-Upgrade mit nach Spielberg

Kann Red Bull in der Saison 2020 gleich von Anfang an vorne mitmischen? Unter anderem ein Update von Motorenpartner Honda stimmt die Bullen optimistisch

Polizei warnt Fans: Silverstone-Zaungäste werden nicht toleriert

Formel-1-Fans, die versucht sind, trotz Zuschauerverbots an die Rennstrecke in Silverstone zu kommen, werden gewarnt: Sie bringen die Veranstaltung in Gefahr

Ricciardo: Mugello mit Formel-1-Boliden wäre "der Wahnsinn"

Das Renault-Duo Daniel Ricciardo und Esteban Ocon begrüßt die Aufnahme neuer Strecken in den Formel-1-Kalender - Bei Ricciardo findet speziell Mugello Anklang

Wie die Nationalbank von Bahrain die McLaren-Gruppe rettet

Die McLaren-Gruppe braucht 300 Millionen Euro, um bis 2021 zu überleben, hat nun aber eine Lösung für die akuten Liquiditätsprobleme gefunden

Zelte statt Motorhomes: Formel-1-Fahrerlager sieht 2020 ganz anders aus

Die Corona-Auflagen sorgen dafür, dass das Formel-1-Fahrerlager 2020 ganz anders aussehen wird - Unter anderem wird es keine Motorhomes geben, dafür aber Zelte

Ferrari: Schutzmasken für Garagencrew größte Herausforderung

Ferrari-Sportdirektor Laurent Mekies spricht über den neuen Formel-1-Alltag mit Schutzmasken und sieht auf die Garagencrew eine Herausforderung zukommen

Weshalb Red Bull in Silverstone ohne Max Verstappen testet

Beim ersten Outing seit dem Stillstand schickt Red Bull in Silverstone nur Alexander Albon auf die Strecke - Max Verstappen fehlt nicht nur wegen der Quarantäne-Regeln

Maranello: Ein Formel-1-Ferrari auf öffentlichen Straßen!

Formel-1-Star Charles Leclerc hat bei einer besonderem Demofahrt in Maranello den aktuellen Ferrari SF1000 auf öffentlichen Straßen bewegt

Corona-Beschränkungen: Renault weicht für Test nach Spielberg aus

Auch Renault testet vor dem Saisonstart mit dem alten R.S.18 aus 2018 - Wegen der Corona-Bestimmungen ist das jedoch umständlicher als bei einigen anderen Teams

Neue FIA-Richtlinien: Das ändert sich in der Formel 1 durch Corona

Wenn die Formel 1 am 5. Juli in Spielberg in ihre neue Saison startet, dann werden sich einige Dinge ändern - Die FIA hat nun entsprechende Richtlinien herausgegeben

Toto Wolff: Daimler-Engagement in der F1 steht "nicht zur Debatte"

Mercedes-Teamchef Toto Wolff vermutet eine gezielte Medienkampagne gegen die Silberpfeile und erklärt, warum Daimler derzeit nicht an Ausstieg denkt

Toto Wolff: Drei Gründe, wieso Mercedes gegen Qualifying-Rennen ist

Mercedes hat sich gegen die anderen Teams gestellt und die Idee von Qualifying-Rennen blockiert: Toto Wolff nennt drei Gründe, die für ihn dagegen sprechen