DTM
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Moto3
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Moto2
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Rallycross-WM
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
Formel E
22 Nov.
-
22 Nov.
Qualifying in
00 Stunden
:
04 Minuten
:
34 Sekunden
R
Riad 2
23 Nov.
-
23 Nov.
Training in
21 Stunden
:
49 Minuten
:
34 Sekunden
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächster Event in
19 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
ELMS
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
Formel 3
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
Formel 2
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Nächster Event in
5 Tagen
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
7 Tagen
WTCR
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
R
Sepang
13 Dez.
-
15 Dez.
Nächster Event in
20 Tagen
Details anzeigen:
Stefan Ehlen
Autor

Stefan Ehlen

Aktuelle News über Stefan Ehlen

Raster
Liste

Top 10: Historische Kollisionen unter Teamkollegen in der Formel 1

Den Crash zwischen Vettel & Leclerc in Brasilien haben wir zur "Chefsache" erklärt und zehn historische Teamkollegen-Unfälle genauer unter die Lupe genommen

Valtteri Bottas: Wird Red Bull 2020 gefährlicher als Ferrari?

Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas über die Frage, von welchem Team in der Formel-1-Saison 2020 der meiste Druck auf die WM-Titelverteidiger ausgehen könnte

Lewis Hamilton: Die Formel 1 gibt meinem Leben einen Sinn

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton erklärt, was ihn nach der erfolgreichen Titelverteidigung in den noch ausstehenden Saisonrennen antreibt

Massa glaubt: Leclerc könnte vor Verstappen Weltmeister sein

Warum der elfmalige Grand-Prix-Sieger Felipe Massa glaubt, dass Charles Leclerc sogar noch vor Max Verstappen Formel-1-Weltmeister werden könnte

Eddie Irvine: Vettel hat seine vier Titel nicht verdient

Der frühere Ferrari-Pilot Eddie Irvine kanzelt den viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ab und kürt dessen Teamkollegen zur klaren Führungsfigur

Galgenhumor bei Haas: "Wie ein Fußballteam mit elf Verteidigern"

Teamchef Günther Steiner und die Haas-Mannschaft fiebern der Winterpause entgegen, weil es sportlich nicht läuft, flüchten sich aber auch in Galgenhumor

Lewis Hamilton: Aussprache mit Max Verstappen in Austin

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton erklärt, er habe vor dem US-Grand-Prix in Austin reinen Tisch mit Max Verstappen gemacht und den Streit beigelegt

Mercedes: Aldo Costa war der Erste im Team, der groß gedacht hat

Weltmeisterteam Mercedes nutzt die Feierlichkeiten zum sechsten WM-Triumph in der Formel 1 zu einem Rückblick auf die eigene Erfolgsstory

Renault: Im Duell gegen McLaren entscheidet das Qualifying

Cyril Abiteboul meint erkannt zu haben, weshalb Renault im Zweikampf mit McLaren um P4 in der Konstrukteurswertung 2019 den Kürzeren zieht

Kimi Räikkönen: Karriereende nach Formel-1-Saison 2020?

Mit inzwischen 40 Jahren: Wie sehr die Formel 1 Kimi Räikkönen in diesem Jahr Freude bereitet und wie lange er sich noch an Grands Prix teilnehmen sieht

Prost: Hamiltons Rekordjagd ist gut für die Formel 1

Der viermalige Weltmeister Alain Prost hält es für eine Win-Win-Situation, dass Lewis Hamilton schon 2020 den Allzeitrekord von Michael Schumacher einstellen könnte

Nächste Rich-Energy-Posse: Kein Kommentar von Haas

Rich Energy suggerierte in den sozialen Netzwerken, das Formel-1-Team Haas könnte an arabische Investoren verkauft werden, die Postings sind aber gelöscht

McLaren kündigt weitere Updates für 2019 an

P4 um jeden Preis: McLaren-Teamchef Andreas Seidl erklärt, weshalb sein Team in den verbleibenden Rennen der Formel-1-Saison 2019 noch mehr Updates einsetzt

Bilanz 2018: Renault mit Millionenverlust in der Formel 1

Erstmals seit dem Wiedereinstieg als Werksteam hat Renault 2018 mit dem Formel-1-Projekt Verlust geschrieben, doch es gibt Erklärungen für diese Zahlen

Steiner: "Wir hätten mehr auf die Fahrer hören sollen"

Haas-Teamchef Günther Steiner erklärt, sein Team habe die technischen Probleme noch immer nicht gelöst, weil man die Fahreraussagen anfangs unterschätzt hat

Hill: Lewis Hamilton erfährt nicht genug Anerkennung

Ex-Champion Damon Hill stellt fest, dass die öffentliche Wahrnehmung Lewis Hamiltons dessen Leistungen in der Formel 1 nicht gerecht wird

Formel-1-Ingenieur: TV-Reifenprognose ist nur geraten

Mercedes-Ingenieur Andrew Shovlin erklärt, warum man die TV-Einblendung zur Reifenperformance in der Formel 1 nicht für bare Münze nehmen sollte

Zwangspause im Windkanal: Renault klärt Formproblem auf

Renault-Teamchef Cyril Abiteboul macht ein dringend notwendiges Upgrade des eigenen Windkanals für die stagnierende Form des Werksteams verantwortlich

Nach Suzuka: Mercedes rätselt über Qualifying-Schwäche

Seit Hockenheim ohne Pole-Position: Mercedes weiß noch immer nicht, wo die Qualifying-Form von Saisonbeginn hin ist und wie Ferrari abzufangen sein könnte

Formel 1 kündigt Senna-Festival in Sao Paulo an

25 Jahre nach dem Unfalltod von Ayrton Senna hält die Formel 1 in Sao Paulo ein Fanfestival zu Ehren des brasilianischen Rennfahrers ab und zeigt historische Autos

Kimi Räikkönen: "Würde es nicht noch mal machen wollen"

Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen ist im Alter von nun 40 Jahren mit sich selbst im Reinen und sagt nach über 300 Grands Prix: "Ich würde nichts ändern"

Kubica-Zukunft: Alles nur "eine Frage der Zeit"?

Formel-1-Fahrer Robert Kubica hält sich weiter bedeckt zu seiner sportlichen Zukunft, erklärt aber immerhin, dass er weiterhin eine aktive Rolle spielen will

Für 2020: Konkurrenz stimmt Namenswechsel von Toro Rosso zu

Der Namenswechsel von Toro Rosso zu AlphaTauri ist offiziell: Die Konkurrenzteams haben die neue Bezeichnung vor dem Japan-Grand-Prix einstimmig abgesegnet

FIA-Rennleiter erklärt Zugeständnisse bei Yamamoto-Superlizenz

Damit Honda-Mann Naoki Yamamoto in Suzuka für Toro Rosso am Freien Training teilnehmen konnte, hat die FIA kurzerhand ihre eigenen Regeln außer Kraft gesetzt