Autor

Juliane Ziegengeist

Als sich Juliane nach dem Abitur für ein Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaft entschied, war der Motorsport noch "nur" ein Hobby. Doch mit jedem Besuch an ihrer "Heimstrecke", dem Schleizer Dreieck, oder der Motorrad-WM am Sachsenring reifte der Wunsch, in diesem Bereich auch beruflich Fuß zu fassen. Nach mehreren Jahren in diversen Radio- und Nachrichtenredaktionen stieß sie 2016 zu Motorsport-Total.com, zunächst als freie Mitarbeiterin. Seit 2019 ist Juliane fester Bestandteil der Kernredaktion und vor allem in der MotoGP und Formel 1 tätig. Wenn sie nicht gerade in die Tasten tippt, erkundet sie auf ihrer privaten Suzuki am liebsten ihre Heimat Thüringen.

Latest articles by Juliane Ziegengeist

Raster
Liste

Johann Zarco: "Diese WM wird für alle sehr schwer werden"

Trotz Pole und Podest in Portimao sieht Johann Zarco das Potenzial der 2022er-Ducati noch nicht ausgeschöpft - Warum er mit einer für alle schwierigen WM rechnet

Aleix Espargaro ein WM-Kandidat? "Habe keinen Druck"

Nur drei Punkte trennen Aleix Espargaro aktuell von der WM-Führung - Wie der Aprilia-Pilot mit der Rolle eines möglichen Titelanwärters umgeht

Dovizioso in Portimao Elfter: "Wenn Grip da ist, bin ich nicht schnell"

Andrea Dovizioso erzielt in Portimao zwar sein bestes Ergebnis mit Yamaha seit der Rückkehr, hadert auch vor allem zu Beginn des Rennens mit seiner Pace

Bezzecchi und Marini: Wie es ist, wenn Rossi die Strecke besucht

In Portimao zeigte sich Valentino Rossi zum ersten Mal in dieser Saison wieder im MotoGP-Paddock - Wie seine VR46-Fahrer den Besuch des Altmeisters erlebten

Aleix Espargaro kritisiert aggressiven Alex Marquez, der kontert

Im Zweikampf wurde es zwischen Aleix Espargaro und Alex Marquez in Portimao eng, zu eng für den Geschmack von Espargaro - Wie die beiden ihr Duell bewerten

Aufholjagd unter Schmerzen: Bagnaia fährt von ganz hinten auf Platz acht

Nach seinem schweren Quali-Sturz trotzt Francesco Bagnaia den Schmerzen, zeigt im MotoGP-Rennen von Portimao eine starke Aufholjagd und sammelt wichtige Punkte

Schräglage: Hol dir den Podcast zur Motorrad-WM in Portimao 2022

Die Motorrad-WM für deine Ohren: Hol dir jetzt Schräglage, den Podcast rund um die Motorrad-WM - Gratis über iTunes oder deinen bevorzugten Podcatcher

Honda nicht siegfähig: Womit Marquez, Espargaro und Co. weiter hadern

Marc Marquez schließt das MotoGP-Rennen in Portimao auf Platz sechs als bester Honda-Pilot ab - Er und seine Markenkollegen sehen noch viel Arbeit vor sich

Miller räumt Mir ab: Wie die beiden die Kollision in Portimao bewerten

Im Kampf ums Podest kollidiert Jack Miller mit Joan Mir und katapuliert beide aus dem Rennen - Doch Mir glaubt, er wäre auch ohne diesen Zwischenfall gestürzt

Moto2 Portimao: Roberts gewinnt Sprintrennen nach Massencrash

Ein Massencrash überschattet das Moto2-Rennen in Portimao - Joe Roberts wird zum Nutznießer und gewinnt vor Celestino Vietti und Jorge Navarro - Schrötter auf P4

MotoGP Portimao: Erster Saisonsieg für Quartararo - Miller kollidiert mit Mir

Fabio Quartararo kehrt in Portimao auf die Siegerstraße zurück - Jack Miller räumt im Kampf ums Podest Joan Mir ab - Johann Zarco und Aleix Espargaro auf dem Podest

Moto3 Portimao: Zweiter Saisonsieg und WM-Führung für Garcia

Sergio Garcia entscheidet einen engen Kampf um den Sieg in Portimao für sich und ist neuer WM-Führender - Jaume Masia und Ayumu Sasaki fahren aus Podest

MotoGP Portimao: Quartararo im trockenen Warm-up knapp vor Miller

Auf trockener Strecke gibt Fabio Quartararo das Tempo vor - Jack Miller und Marc Marquez sind die ersten Verfolger - Raul Fernandez muss verletzt pausieren

Doppeltes Quali-Pech für Honda: Sturz von Espargaro kostet Marquez-Runde

Pol Espargaro stürzt im Qualifying von Portimao und Marc Marquez kassiert gelbe Flaggen, was seine Runde kostet - Wie das Honda-Duo seinen Samstag bewertet

Moto2-Qualifying Portimao: Canet mit Vorsprung auf Pole - Schrötter P12

In Portimao feiert Aron Canet seine erste Poleposition seit zwei Jahren - Cameron Beaubier und Jake Dixon stehen in Reihe eins - Marcel Schrötter wird Zwölfter

MotoGP Portimao: Erste Saisonpole für Zarco - Bagnaia nach Sturz Letzter

Freud und Leid für Ducati: Während Johann Zarco in Portiamao auf Pole fährt, wird Francesco Bagnaia nach Sturz Letzter - Joan Mir und Aleix Espargaro in Reihe eins

Moto3-Qualifying Portimao: Öncü auf Pole - Foggia startet von P12

Deniz Öncü feiert in Portimao die zweite Poleposition seiner Moto3-Karriere - Mario Ajo und Lorenzo Fellon in Reihe eins - Viele Stürze bei nassen Bedingungen

Moto2 FT3 Portimao: WM-Leader Vietti holt auf, aber Schrötter bleibt vorn

Trotz Unterbrechung kommt es im dritten Moto2-Training noch zu einer spannenden Schlussphase - Marcel Schrötter bleibt vorn, aber die Konkurrenz holt auf

MotoGP FT3 Portimao: Oliveira holt die Bestzeit - Marquez übersteht Highsider

Regen beeinträchtigt den Kampf um die Q2-Direktplätze - Lokalheld Miguel Oliveira setzt sich durch - Fabio Quartararo steigert sich - Marc Marquez trotz Sturz in Q2

Moto3 FT3 Portimao: WM-Leader Foggia muss in Q1 antreten

Regen vereitelt im dritten Moto3-Training von Portimao merkliche Steigerungen - Mario Aji behält Bestzeit - WM-Leader Dennis Foggia verpasst Q2-Direkteinzug

Honda im Regen stark: Marquez und Espargaro führen Portimao-Freitag an

Marc Marquez fährt beim ersten Outing mit der neuen Honda im Regen Bestzeit und auch Pol Espagaro beginnt in Portimao stark - Wie die beiden den Freitag einschätzen

Moto2 FT2 Portimao: Marcel Schrötter mit deutlicher Bestzeit im Regen

Marcel Schrötter distanziert die Konkurrenz im zweiten Freien Training deutlich, während der Regen einige Sturzopfer fordert - Nur sechs Fahrer in einer Sekunde

MotoGP FT2 Portimao: Honda-Duo am Freitag vorn, Quartararo nur P20

Marc Marquez bleibt Freitagsschnellster in Portimao, doch Pol Espargaro toppt den Nachmittag - Fabio Quartararo hat weiter Rückstand und rutscht auf Platz 20 ab

Moto3 FT2 Portimao: Mario Aji toppt den Freitag - WM-Leader mit Rückstand

Im verregneten Portimao beendet Moto3-Rookie Mario Aji den Trainingsfreitag als Schnellster - WM-Leader Dennis Foggia kommt nicht über Platz 19 hinaus

Moto2 FT1 Portimao: Kaum Fahrbetrieb im Nassen - Rookie holt Bestzeit

Zonta van der Goorbergh toppt zum ersten Mal ein Training in der Moto2 - Wegen starken Regens in Portimao geht nur die Hälfte des Feldes auf die Strecke

MotoGP FT1 Portimao: Marc Marquez mit Regenbestzeit - Yamaha abgeschlagen

Honda-Pilot Marc Marquez beginnt das MotoGP-Wochenende in Portimao mit einer Bestzeit - Marco Bezzecchi starker Dritter - Yamaha hat deutlichen Rückstand

Moto3 FT1 Portimao: Rookie Holgado im Regen bei vielen Stürzen vorn

Auf nasser Strecke führt Rookie Daniel Holgado das Moto3-Feld im ersten Freien Training von Portimao mit Vorsprung an - Die Bedingungen fordern einige Sturzopfer

Andrea Dovizioso verrät: "Yamaha hat sich bei mir entschuldigt"

Zusammenarbeit statt Rücktritt: Andrea Dovizioso will sich gemeinsam mit Yamaha aus dem Formtief ziehen - "Sie sind sich der Realität sehr bewusst", so der Italiener

Fabio Quartararo vor Portimao: "Habe keinen anderen Plan als diesen"

Yamaha-Pilot Fabio Quartararo hofft ab Portimao auf eine Trendwende und nimmt auch sein Team in die Pflicht, was die Weiterentwicklung der M1 angeht

Wie sich Aprilia auf den Verlust seiner Konzessionen vorbereitet

Nach den Fortschritten in dieser Saison plant Aprilia den Verlust der Konzessionen für 2023 bereits ein - 2022 will das Team mit einem Motor weniger auskommen

Europa-Auftakt der MotoGP: Ein Podium zu tippen, "ist wie Würfelspielen"

ServusTV-Experte Stefan Bradl schätzt das Kräfteverhältnis in der MotoGP vor dem ersten Europarennen der Saison ein - Bei wem er noch Nachholbedarf sieht

Valentino Rossi: "Ich blieb ich selbst, und das gefiel den Leuten"

MotoGP-Rentner Valentino Rossi spricht über die Ära nach seinem Rücktritt und verrät, was ihm in seiner aktiven Karriere den meisten Halt gegeben hat

Stefan Bradl glaubt, dass mit der neuen Honda "noch viel mehr kommt"

Honda-Tester Stefan Bradl ist vom Potenzial der neuen MotoGP-Honda überzeugt und erklärt, was noch fehlt, damit sich das auch in den Ergebnissen widerspiegelt

Brad Binder: Guidotti bringt positive Energie ins Team

KTM-Pilot Brad Binder spricht über den Einfluss von Neuzugang Francesco Guidotti und verrät, warum er sich mit der RC16 in dieser Saison mehr denn je zutraut

"Ist nicht fair": Jack Miller ärgert sich über Verbot von Ducatis Front-Device

Ab 2023 darf Ducati das vordere "Ride Height Device" nicht mehr nutzen, was Jack Miller wütend macht - Aleix Espargaro übt Kritik an den MotoGP-Verantwortlichen

Aleix Espargaro: Keine Strafen wegen MotoGP-Bummeln lächerlich

Das Warten wird auch in der MotoGP zum immer größeren Problem, weshalb Fahrer wie Alex Rins und Aleix Espargaro härtere Strafen und ein Umdenken fordern

Otmar Szafnauer: Imola wird eine "gute Strecke" für Alpine

Alpine sieht nach den ersten drei Rennen der Formel-1-Saison deutliche Fortschritte und will in Imola mit einigen Upgrades den nächsten Schritt machen

Trotz Raketenangriff: Formel-1-Fahrer befürworten Rückkehr nach Dschidda

Die Formel 1 hält trotz Kritik an ihrem Grand Prix in Dschidda fest und auch viele Fahrer befürworten das - Wie sie die Erweiterung des Rennkalenders einschätzen

Toto Wolff: TV-Zuschauern ist egal, wo die Rennen stattfinden

Formel-1-Teamchef Toto Wolff hält drei US-Rennen für "fantastisch" und sieht kein Ungleichgewicht - Den TV-Zuschauern sei der Ort im Zweifel ohnehin egal, so Wolff

Charles Leclerc: "Porpoising" macht mir irgendwie nicht so viel aus

Auch Charles Leclercs F1-75 "hoppelte" zeitweilig über die Formel-1-Strecke in Melbourne, doch der Ferrari-Pilot sagt: "Ich bin nicht sehr empfindlich dafür"

Andreas Seidl: Daniel Ricciardo muss keinen Schritt mehr machen

McLaren-Teamchef Andreas Seidl stärkt Daniel Ricciardo nach ersten seinen WM-Punkten der Saison den Rücken - Seit Dschidda "wieder voll auf der Höhe der Zeit"

Lewis Hamilton: Schmuckverbot der FIA ist mir egal

Zwar pochte die Formel-1-Rennleitung in Melbourne auf das Schmuckverbot, doch Lewis Hamilton widersetzte sich - Auch Teamchef Toto Wolff zeigt sich verwundert

Alfa Romeo: Qualifying-Rückschlag, aber "mega Rennpace" in Australien

Formel-1-Teamchef Frederic Vasseur betont, dass die Leistung von Alfa Romeo in Australien der Form des Saisonbeginns entsprach, man Q2 aber "vergeigt" habe

Aston Martin: Großer Rückstand von Vettel ist "nicht normal"

Nach dem desaströsen Formel-1-Wochenende von Sebastian Vettel in Melbourne betreibt Teamchef Mike Krack Ursachenforschung - Wo er das Problem sieht

Rins beschert Suzuki das 500. Podium - P4 für Mir in Austin "großartig"

Alex Rins jubelt in Austin nach einem Schlussrundenduell mit Jack Miller über Platz zwei - Suzuki-Teamkollege Joan Mir fährt mit Platz vier sein bestes US-Ergebnis ein

Schlechteste Austin-Quali für Marquez: "Habe nicht an mich selbst geglaubt"

Marc Marquez gesteht nach seinem schlechtesten Qualifying in Austin Selbstzweifel und weist die Favoritenrolle angesichts von Startplatz neun weit von sich

Marc Marquez: "Es wird schwierig sein, direkt in Q2 einzuziehen"

MotoGP-Rückkehrer Marc Marquez verwaltet seine Kräfte am Freitag in Austin und sagt: "Morgen muss ich mehr pushen" - Dann rechnet er mit geballter Ducati-Power

Marc Marquez offen wie selten: "Das macht einem natürlich Angst"

Vor seinem Comeback in Austin spricht Marc Marquez über Motivationsprobleme und Ängste nach dem schweren Sturz und verrät, wie er das Wochenende angehen will

Bummeln in der MotoGP: Wäre ein Superpole-Format die Lösung?

Weil auch in der MotoGP immer öfter auf ein schnelles Hinterrad gewartet wird, bringt Fabio Quartararo das Superpole-Format als mögliche Lösung ins Spiel

Feedback zum Zwei-Tages-Format: "Zu stressig und auch gefährlich"

Nach Argentinien sind sich die meisten MotoGP-Fahrer einig: Auf zwei Tage verkürzte Wochenenden sollten die Ausnahme bleiben - Ein Honda-Pilot findet deutliche Worte

Ricciardo erwartet nach Umbau in Melbourne "völlig anderes" Rennen

Daniel Ricciardo ist der Meinung, dass die Änderungen auf dem Formel-1-Kurs im Albert Park am Sonntag zu einem "völlig anderen" Rennen beitragen werden

Bagnaias Fehlstart: Wie schätzt er seine WM-Chance ein?

Das Ducati-Werksteam und Francesca Bagnaia blieben bisher unter den Erwartungen, doch der Italiener hofft, dass sich die Saison und damit seine Form normalisieren

Maverick Vinales: Argentinien war für Aprilia sehr wichtig

Maverick Vinales stuft das MotoGP-Rennen in Argentinien als eines der wichtigsten der Saison ein, für sich und für Aprilia - Was er zum Sieg von Aleix Espargaro sagt

Alberto Puig: "Marc ist Marc - er gewinnt auf seine Weise"

Alberto Puig räumt ein, dass Marc Marquez seine Herangehensweise möglicherweise ändern muss, erinnert aber daran, dass sein Stil das ist, was ihm Erfolg gebracht hat

Alex Hofmann: "50 Prozent des Feldes können auf jeden Fall gewinnen"

Drei Podien, neun Fahrer: Der Start in die MotoGP-Saison 2022 beeindruckt auch Alex Hofmann - Was er über den Premierensieg von Aprilia sagt und an wem er Kritik übt

F1-CEO: Verpflichtung eines US-Fahrers darf nicht zum Bumerang werden

Stefano Domenicali will vermeiden, dass die Formel 1 angesichts des wachsenden Interesses der USA mit einem möglichen US-Fahrer einen "Bumerang"-Effekt erlebt

Binotto: Ferrari viel besser auf den F1-Titelkampf vorbereitet als 2018

Mattia Binotto sieht Ferrari für den Kampf um den Formel-1-Titel 2022 gut gerüstet, auch wenn die Budgetobergrenze einen anderen Einsatz von Updates erfordert

Chef des Miami-GP: Formel-1-Fans sollen etwas völlig Neues erleben

"Das ist anders, das macht Spaß, das ist aufregend": Diesen Anspruch legt der Chef des Miami-Grand-Prix Tom Garfinkel an die Veranstaltung, die im Mai Premiere hat

Max Verstappen: Meine WM war nicht nur Abu Dhabi!

Formel-1-Weltmeister Max Verstappen hat nicht das Gefühl, nach 2021 jemandem etwas beweisen zu müssen - An diese Saison geht der mit "derselben Motivation"

Suzuki: Rins zurück auf dem Podium - auch Mir sieht Fortschritte

Aufwärtstrend bei Suzuki: In Termas de Rio Hondo fahren Alex Rins und Joan Mir ihre besten Saisonergebnisse ein - Größter Schwachpunkt bleibt das Qualifying