DTM
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Moto3
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Moto2
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Rallycross-WM
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächster Event in
2 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
58 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächster Event in
22 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
ELMS
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
IndyCar
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
Formel 3
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
Formel 2
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
R
Abu Dhabi
28 Nov.
-
01 Dez.
Nächster Event in
8 Tagen
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
10 Tagen
WTCR
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
R
Sepang
13 Dez.
-
15 Dez.
Nächster Event in
23 Tagen
Details anzeigen:
Scott Mitchell
Autor

Scott Mitchell

Aktuelle News über Scott Mitchell

Raster
Liste

"Dumme Aktion": Warum Binotto trotzdem nichts überstürzen will

Wie wird Ferrari-Teamchef Mattia Binotto mit dem Unfall zwischen Sebastian Vettel und Charles Leclerc umgehen? Er möchte vor allem nichts überstürzen

Lewis Hamilton: Kann jetzt "ein bisschen aggressiver" sein

Weil Lewis Hamilton als Weltmeister feststeht, kann er in Brasilien mehr Risiko eingehen - Grundsätzlich möchte er seine Herangehensweise aber nicht verändern

Heizdecken: Was hinter Mercedes' Spielchen steckt

Dass Lewis Hamilton in Q3 in Brasilien ohne mit Heizdecken vorgewärmten Reifen auf die Strecke geschickt wurde, war keine Panne, erklärt James Allison

Mercedes: Ferraris Pole-Flaute lässt keine Rückschlüsse zu

Mercedes unterstellt Ferrari keinen Betrug - Technikchef James Allison findet es lediglich "interessant", dass Ferrari wohl etwas von seinem Vorsprung verloren hat

Carlos Sainz: Habe viel von Nico Hülkenberg gelernt

McLaren-Pilot Carlos Sainz erinnert sich an die gemeinsame Zeit mit Nico Hülkenberg bei Renault - Erst dadurch sei er zu dem Fahrer geworden, der er heute ist

Albon erklärt Crash: Die Bremsen waren noch kalt!

Alexander Albon stellt in FT1 in Brasilien zwar die Bestzeit auf, er verunfallt jedoch kurz vor Sessionende - Teamchef Christian Horner sieht die Schuld beim Team

Norris: Qualifying-Stärke kaschiert schwächeres Rennauto

Weil man im Qualifying immer stark ist und dann freie Fahrt hat, denkt laut Lando Norris jeder, dass McLaren ein gutes Rennauto hat - Das sei aber nicht der Fall

Carlos Sainz: Sechster WM-Platz ein Ding der Unmöglichkeit

McLaren-Pilot Carlos Sainz über seinen unwirklichen Kampf gegen Alexander Albon um WM-Rang sechs - Lektionen aus Toro-Rosso- und Renault-Zeit haben geholfen

Neue Richtlinie: FIA bittet um Schmierstoff-Informationen

Die Teams der Formel 1 sollen der FIA die Informationen zu ihren Schmierstoffen im Motor mitteilen - Damit soll ein Schummeln verhindert werden

Zuverlässigkeit: Unterschiedliche Probleme machen Ferrari "Sorgen"

Der SF90 hatte in der Formel-1-Saison 2019 nicht nur ein technisches Problem - Teamchef Mattia Binotto erklärt, es gehe um die "gesamte Philosophie" bei Ferrari

Honda über Ferrari-Debatte: Motor-Wettkampf sollte "fair" sein

Honda-Technikchef Toyoharu Tanabe plädiert dafür, einen fairen Wettkampf unter den Motorherstellern auszutragen - Bei Unsicherheit bei der FIA nachfragen

Ferrari-Verlust "klar", aber Honda springt noch nicht auf den Betrugs-Zug auf

Für Honda-Technikchef Toyoharu Tanabe waren die Topspeed-Verluste von Ferrari in Austin klar ersichtlich, für eine Analyse der Gründe müsse man aber abwarten

Räikkönen interessiert Platz elf nicht: "Da kannst du auch Letzter sein ..."

Kimi Räikkönen kann mit seinem elften Platz in Austin nicht viel anfangen und sagt, dass sein Auto "überall" langsam ist - Giovinazzi: "Auto zu schwierig zu fahren"

Kevin Magnussen: Explodierte Bremsscheibe sorgt für Abflug

Kevin Magnussen schied in Austin kurz vor Schluss dank einer explodierten Bremsscheibe aus - Punkte wären für Haas ohnehin nicht drin gewesen

Nico Hülkenberg dementiert: Keine DTM-Bekanntgabe am Dienstag

Im (vermutlich) drittletzten Rennen seiner Formel-1-Karriere verlor Nico Hülkenberg gleich am Start die Chance auf ein ähnlich starkes Abschneiden wie sein Teamkollege

"Bullshit", "inakzeptabel", "dumm": Kwjat tobt nach nächster Strafe

Daniil Kwjat wurde zum zweiten Mal in Folge für eine Kollision in der letzten Runde bestraft und aus den Punkten gespült: Nach dem Urteil ist er stinksauer

"Einfach keine gute Runde": Wo Hamilton die Pole verloren hat

Lewis Hamilton startet am Sonntag nur aus der dritten Reihe - Dabei lag er nach dem ersten Sektor sogar noch eine Zehntelsekunde vor Pole-Setter Valtteri Bottas

Lewis Hamilton auf P5: Linienwahl in Q3 von Bottas kopiert

Valtteri Bottas gewinnt das Mercedes-Duell am Samstag in Austin, er holt seine fünfte Pole-Position 2019 - Lewis Hamilton hadert auf Rang fünf mit der Linienwahl

Gaspedal-Problem: Leclerc wird Opfer der Bodenwellen in Austin

Im ersten Freien Training zum Grand Prix von Austin erwischt Charles Leclerc eine Bodenwelle hart, woraufhin das Gaspedal seines SF90 beschädigt wird

Kimi Räikkönen: Neue Set-up-Sperre nicht so dramatisch

Die Teams müssen ihre Spezifikation ab 2021 schon vor dem Training festlegen und auch das Set-up eher wissen - Kimi Räikkönen ist das aber im Grunde egal

Trotz Restriktionen: Formel-1-Autos 2021 sollen unterschiedlich aussehen

In der Formel-1-Saison 2021 soll es trotz der strikteren Regeln möglich sein, den Autos ein einzigartiges Design zu verpassen - Einheitsautos soll es nicht geben

Formel 1 2021: Teams zu zwei Rookie-Trainingseinsätzen verpflichtet

Die Formel-1-Regeln für die Saison 2021 sehen zwei verpflichtende Einsätze von Rookies in den Freitagstrainings vor

Neue Formel-1-Regeln 2021: Ferrari und Williams wollen keine Verschiebung

Heute soll das neue Formel-1-Reglement für 2021 vorgestellt werden: Eine weitere Verschiebung um eine Saison wollen Ferrari und Williams nicht mitmachen

Trotz Mercedes-Sieg: Deshalb macht Mexiko Ferrari "Mut"

Ferrari kann zum dritten Mal in Folge eine Pole-Position nicht in einen Sieg umwandeln - Mattia Binotto zeigt sich nach Mexiko trotzdem zuversichtlich