Robert Kubica startet bei den 24h in Dubai für Porsche

geteilte inhalte
kommentare
Robert Kubica startet bei den 24h in Dubai für Porsche
Darshan Chokhani
Autor: Darshan Chokhani
05.01.2017, 12:24

Der frühere Formel-1-Pilot Robert Kubica setzt sein Rundstrecken-Comeback in Dubai fort, wo er erstmals ein 24-Stunden-Rennen bestreiten wird.

Podium: 3. Robert Kubica, Team Duqueine
#16 Team Duqueine, Renault RS01: Robert Kubica, Christophe Hamon
Robert Kubica, ByKolles Racing, CLM P1/04 - AER
Robert Kubica, ByKolles Racing

"Ich werde das mal ausprobieren und einen GT3-Porsche für ein nationales Team fahren", sagte Kubica.

Der inzwischen 32-jährige Pole knüpft damit an seine jüngsten Einsätze an. Vergangenes Jahr testete er den LMP1-Prototypen von ByKolles und bestritt im Sportwagen unter anderem die 12 Stunden von Mugello, die 6 Stunden von Rom sowie 2 Rennen zum Renault-Markenpokal in Spa-Francorchamps.

Kubica war von 2006 bis 2010 in der Formel 1 angetreten, ehe er bei einem Rallyeunfall vor der Formel-1-Saison 2011 schwere Verletzungen an seiner Hand erlitt. Von 2013 bis 2015 fuhr er in der Rallye-WM (WRC), seither ist er wieder verstärkt auf der Rundstrecke aktiv.

Nächster Langstrecke Artikel
12h Bathurst 2017: Meldeliste mit über 60 Fahrzeugen steht fest

Previous article

12h Bathurst 2017: Meldeliste mit über 60 Fahrzeugen steht fest

Next article

Porsche-Werksfahrer starten bei 12h Bathurst in Australien

Porsche-Werksfahrer starten bei 12h Bathurst in Australien
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Langstrecke
Fahrer Robert Kubica
Autor Darshan Chokhani
Artikelsorte News