24h Le Mans
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
99 Tagen
Details anzeigen:

Dempsey-Proton-Rückzug: Tracy Krohn erhält keine Freigabe

geteilte inhalte
kommentare
Dempsey-Proton-Rückzug: Tracy Krohn erhält keine Freigabe
Autor:
13.06.2019, 19:58

Der Dempsey-Proton-Porsche mit der Startnummer 99 wird nicht bei den 24h von Le Mans starten - Tracy Krohn wurde von den Ärzten nicht freigegeben

Der Unfall von Tracy Krohn im Dempsey-Proton-Porsche mit der Startnummer 99 am Mittwoch hat weitreichende Folgen: Das Team musste das Auto bei den 24h von Le Mans zurückziehen. Die Ärzte haben Krohn zu einer Zwangspause von einer Woche verdonnert, weshalb er nicht an dem Langstrecken-Klassiker teilnehmen darf.

"Ich respektiere die Sicherheitsvorschriften der FIA [Automobil-Weltverband] und freue mich schon jetzt, kommendes Jahr wieder mit dabei zu sein", sagt Krohn, der bereits aus dem Krankenhaus entlassen wurde. "Außerdem danke ich dem medizinischen Personal an der Strecke und im Krankenhaus für die gute und professionelle Versorgung."

Das Protokoll, dass Krohn zwingt, eine Pause einzulegen, wird bei heftigen Unfällen mit hoher Intensität und Geschwindigkeit angewendet. Basis dafür sind frühere schwerwiegende Unfälle. Obwohl der Porsche bei dem Unfall zerstört worden ist, haben die Sicherheitsvorkehrungen laut Krohn ausgezeichnet funktioniert.

Dempsey-Proton hatte bereits einen Ersatz-Porsche vorbereitet. Hätten die Konkurrenten zugestimmt, hätte das Team mit dem neuen Boliden bei den 24h von Le Mans starten dürfen. Diese Entscheidung entfällt durch die fehlende Freigabe für Krohn. Damit werden auch Patrick Long und Niclas Jönssen auf einen Start verzichten müssen.

Mit Bildmaterial von JEP / LAT Images.

Nächster Artikel
2. Qualifying 24h Le Mans: Toyota brennt starke Zeit in den Asphalt

Vorheriger Artikel

2. Qualifying 24h Le Mans: Toyota brennt starke Zeit in den Asphalt

Nächster Artikel

Qualifying Le Mans: Toyota sichert sich die Pole-Position

Qualifying Le Mans: Toyota sichert sich die Pole-Position
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie 24h Le Mans , WEC
Event 24h Le Mans
Autor André Wiegold