24h Le Mans 2018: ACO versendet erste Einladungen

geteilte inhalte
kommentare
24h Le Mans 2018: ACO versendet erste Einladungen
Autor: Heiko Stritzke
11.12.2017, 15:04

Die ersten automatischen Einladungen für die 24 Stunden von Le Mans sind versendet: Acht Offerten an sieben Teams sind vom Le-Mans-Veranstalter Automobile Club de l'Ouest ausgehändigt worden.

Die Teams haben sich die Einladungen zur 86. Auflage des Langstreckenklassikers durch Klassensiege bei den 24 Stunden von Le Mans 2017 oder ihr Abschneiden in der europäischen Le-Mans-Serie (ELMS) und dem GT3 Le Mans Cup verdient. Durch den Porsche-Ausstieg gibt es keine LMP1-Einladung.

JMW Motorsport kann theoretisch zwei GTE-Ferraris startklar machen, denn die nordirische Mannschaft hat gleich zwei Einladungen eingeheimst. Ob die Teams die Einladung(en) annehmen, bleibt ihnen selbst überlassen. Die Nennfrist beginnt am 18. Dezember 2017 und endet am 5. Februar 2018. Vier Tage später, am 9. Februar, wird die Starterliste offiziell auf der ACO-Pressekonferenz verkündet.

Einladungen zu den 24 Stunden von Le Mans 2018

- 2x JMW Motorsport (GTE Am & GTE Pro oder Am): Klassensieg GTE Am bei den 24h von Le Mans 2017; Meister GTE in der ELMS 2017
- DC Racing (LMP2): Klassensieg LMP2 bei den 24h von Le Mans 2017
- Aston Martin Racing (GTE Pro): Klassensieg GTE Pro bei den 24h von Le Mans 2017
- G-Drive Racing (LMP2): Meister LMP2 in der ELMS 2017
- United Autosports: (LMP2): Meister LMP3 in der ELMS 2017
- TF Sport (GTE Pro oder Am): Gesamtrang zwei GTE in der ELMS 2017
- Ebimotors (GTE AM): Meister GT3 Le Mans Cup 2017

Weitere Einladungen folgen nach Ende der Saison 2017/18 der asiatischen Le-Mans-Serie am 4. Februar 2018. Außerdem wird die IMSA zwei Teams aus der IMSA SportsCar Championship eine Einladung zukommen lassen.

Nächster 24h Le Mans Artikel
Aston Martin würde mit Valkyrie 24h Le Mans fahren

Previous article

Aston Martin würde mit Valkyrie 24h Le Mans fahren

Next article

24h Le Mans 2018: ACO verkürzt Circuit de la Sarthe

24h Le Mans 2018: ACO verkürzt Circuit de la Sarthe

Artikel-Info

Rennserie 24h Le Mans
Autor Heiko Stritzke
Artikelsorte News