Neel Jani: SMP in Le Mans die große Unbekannte

geteilte inhalte
kommentare
Neel Jani: SMP in Le Mans die große Unbekannte
Autor:
Co-Autor: Jamie Klein
13.06.2019, 10:16

Eigentlich spricht bei den 24h von Le Mans alles für das Werksteam von Toyota - Neel Jani sieht in SMP jedoch den Geheimfavoriten

Toyota dominiert das Geschehen in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) mit seinen zwei Werkshybriden. Sollten die beiden Fahrzeuge die 24h von Le Mans überstehen, sind die Japaner der klare Favorit auf den Sieg. Rebellion-Fahrer Neel Jani sieht in SMP in der LMP1-Kategorie jedoch die große Unbekannte.

"Das große Fragezeichen für uns und vermutlich auch Toyota ist SMP", sagt Jani gegenüber 'Motorsport-Total.com'. "Der SMP war bei den Tests verdammt schnell und ich denke, dass das Auto im Qualifying noch schneller sein kann. Sie sind die Geheimfavoriten. Das Team hat sich in einem Jahr massiv verbessert und im Vergleich zu uns, gibt es beim puren Tempo einen großen Unterschied."

Rebellion hat ebenfalls an seinem Auto gefeilt, um bei den 24h von Le Mans eine Chance zu haben. Es kommt ein neues Aerodynamikpaket zum Einsatz, das mehr Topspeed generieren soll. Jani erklärt: "Im Entwicklungsrennen sind wir etwas zurückgefallen. In Le Mans kann aber alles passieren und deshalb geben wir bis zum Schluss nicht auf."

SMP ist seit dem Wechsel von ByKolles zu Gibson-Motoren das einzige Team, das auf Turboantriebe setzt. Diese sieht Jani in Le Mans im Vorteil: "Der Extrasprit hilft uns nicht, sondern den Turbos. Wir profitieren davon nicht im selben Rahmen." Sollten die Japaner die 24 Stunden durchhalten, hofft Jani auf einen Rückstand von weniger als zehn Runden auf die Toyotas.

Weitere Co-Autoren: Benjamin Vinel. Mit Bildmaterial von Alexander Trienitz.

Nächster Artikel
24h von Le Mans 2019: Übersicht TV-Übertragung und Live-Stream

Vorheriger Artikel

24h von Le Mans 2019: Übersicht TV-Übertragung und Live-Stream

Nächster Artikel

3-Minuten-Strafe für Conway-Toyota auf Bewährung in Le Mans

3-Minuten-Strafe für Conway-Toyota auf Bewährung in Le Mans
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie 24h Le Mans , WEC
Event 24h Le Mans
Autor André Wiegold