DTM
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Moto3
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Moto2
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Rallycross-WM
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächster Event in
2 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
58 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächster Event in
22 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
ELMS
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
IndyCar
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
Formel 3
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
Formel 2
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
R
Abu Dhabi
28 Nov.
-
01 Dez.
Nächster Event in
8 Tagen
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
10 Tagen
WTCR
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
R
Sepang
13 Dez.
-
15 Dez.
Nächster Event in
23 Tagen
Details anzeigen:

Abarth Trofeo Slalom: Bruno Riesen ist der Schnellste im Thurgau

geteilte inhalte
kommentare
Abarth Trofeo Slalom: Bruno Riesen ist der Schnellste im Thurgau
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
Übersetzung: Michael Bieri, Motorsport.com Switzerland
08.05.2019, 11:58

Bruno Riesen gewann beim zweiten Saisonlauf in Frauenfeld die Kategorie Abarth Trofeo Slalom.

Nach dem Erfolg von Walter Reho beim Saisonauftakt in Flugplatz Interlaken war in Frauenfeld-Gachnang die Reihe an Bruno Riesen, am Steuer seines Abarth 500 R3 T den Sieg in der Kategorie Corsa zu holen.

Bereits im ersten Durchgang konnte sich der Pilot aus dem Team Rallye Top mit einer Zeit von
2'15''17 locker an die Spitze des Klassements setzen.

Weiterlesen:

Riesen bestätigte seine Leistung im zweiten Durchgang, und auch wenn er seine Zeit (2'15''21) nicht mehr verbessern konnte, hatte der Pilot aus Oberbütschel von seinen Konkurrenten nichts zu befürchten und gewann souverän vor Lukas Desserich (2'15''73) und Walter Reho (2'16''44), dem Sieger von Interlaken.

In der Kategorie Abarth war Martina Garovi die Schnellste, während Janine Wyssen die
Kategorie Biposto gewann.

 
Nächster Artikel
Saisonauftakt der Schweizer Porsche-Sportserien auf dem Red Bull Ring am kommenden Wochenende

Vorheriger Artikel

Saisonauftakt der Schweizer Porsche-Sportserien auf dem Red Bull Ring am kommenden Wochenende

Nächster Artikel

Marcel Muzzarelli gewinnt auch in Bière

Marcel Muzzarelli gewinnt auch in Bière
Kommentare laden