Motorsport Arena Oschersleben

8h Oschersleben - YART: Morais kommt aus dem B-Team rüber

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Bradley Smith im YART Yamaha Official EWC Team, wird Sheridan Morais aus der zweiten Mannschaft rüber wechseln, und das Rennen mit Broc Parkes und Marvin Fritz fahren.

Teamchef Mandy Kainz setzt in Oschersleben zwei Teams ein. Auch die Mannschaft mit der Startnummer 32, das Team Rabid Transit, wird von den Österreichern betreut. Hier sind mit Sheridan Morais und Ivan Silva zwei ehemalige YART-Stammpiloten unterwegs, dazu der US-Amerikaner Brandon Cretu, der sonst eher aus den Road Racings wie der Isle of Man TT oder dem Macau Motorcycle Grand Prix bekannt ist.

„Sheridan wird rüber wechseln und mit Marvin und Broc das Rennen fahren“, so Kainz gegenüber Motorsport.com. „Die Beiden hätten das Rennen zwar auch zu zweit fahren können und wollen, aber gerade auch bei der Hitze wollen wir absolut kein Risiko eingehen.“

„Sheridan ist ja auch schon für unser Stammteam gefahren und von den Zeiten her ist er genauso dabei – er ist 26,4 gefahren, also nicht langsamer als Broc und Marvin.“

YART kann am morgigen Samstag bei den 8 Stunden von Deutschland den zweiten WM-Titel in der Teamgeschichte holen, zuletzt waren die Österreicher 2009 Weltmeister.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien FIM Endurance , Motorrad
Veranstaltung 8h Oschersleben
Rennstrecke Oschersleben
Fahrer Bradley Smith , Broc Parkes , Sheridan Morais , Marvin Fritz
Artikelsorte News
Tags GRASSROOTS, fim endurance world championship, german speedweek, langstrecke, langstrecken-wm, oschersleben
Topic Motorsport Arena Oschersleben