DTM
10 Juli
-
12 Juli
Nächster Event in
38 Tagen
R
Anderstorp
31 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
59 Tagen
Superbike-WM
28 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
87 Tagen
R
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
94 Tagen
WEC
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächster Event in
72 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
-
21 Nov.
Nächster Event in
170 Tagen
Rallycross-WM
18 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
108 Tagen
02 Okt.
-
04 Okt.
Nächster Event in
122 Tagen
Moto2
R
Brünn
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
66 Tagen
R
Spielberg
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
73 Tagen
Moto3
R
Brünn
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
66 Tagen
R
Spielberg
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
73 Tagen
E-Sport
31 Mai
-
31 Mai
Event beendet
13 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
11 Tagen
Rallye-WM
R
Finnland
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
65 Tagen
R
Neuseeland
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
93 Tagen
NASCAR Cup
31 Mai
-
31 Mai
Event beendet
R
Atlanta
07 Juni
-
07 Juni
Rennen in
6 Tagen
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
30 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
44 Tagen
Formel 2
R
Spielberg
03 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
31 Tagen
R
Silverstone
17 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
45 Tagen
Formel 3
R
Spielberg
03 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
31 Tagen
R
Silverstone
17 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
45 Tagen
IndyCar
06 Juni
-
06 Juni
Nächster Event in
4 Tagen
R
Indianapolis-GP 1
02 Juli
-
04 Juli
Nächster Event in
30 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
102 Tagen
ELMS
R
4h Le Castellet
17 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
45 Tagen
R
4h Spa
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
66 Tagen
MotoGP
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
65 Tagen
13 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
72 Tagen
WTCR
11 Sept.
-
13 Sept.
Nächster Event in
101 Tagen
24 Sept.
-
26 Sept.
Nächster Event in
114 Tagen
Details anzeigen:

EWC-Kalender 2019/20: Alle Termine im Überblick

geteilte inhalte
kommentare
EWC-Kalender 2019/20: Alle Termine im Überblick
18.07.2019, 08:01

Die Langstrecken-WM für Motorräder wird auch 2020 in Deutschland (Oschersleben) gastieren - Neu ist ein 8-Stunden-Rennen in Malaysia

Die Langstrecken-Weltmeisterschaft für Motorräder (EWC) wird in der Saison 2019/20 fünf Rennen umfassen. Zwei davon sind 24-Stunden-Rennen. Die übrigen drei Veranstaltungen werden über acht Stunden ausgetragen. Neu ist ein Event auf dem Sepang International Circuit in Malaysia, wo die EWC erstmals im Dezember zu Gast sein wird.

Los geht die neue Saison am 21. September 2019 mit dem prestigeträchtigen Bol d'Or. Dieses 24-Stunden-Rennen findet wie in den vergangenen Jahren in Le Castellet (Frankreich) statt. Anschließend steht am 14. Dezember die Premiere in Sepang auf dem Programm. Dieses Rennen über acht Stunden ist außerdem ein Qualifying-Event für Suzuka.

Im neuen Kalenderjahr 2020 geht es am 18. und 19. April mit den 24 Stunden von Le Mans (Frankreich) weiter. Zum 43. Mal wird dieser Langstreckenklassiker für Motorräder ausgetragen. Am 6. Juni besucht die EWC Deutschland. Weiterhin ist Oschersleben der Austragungsort für das Rennen über acht Stunden. Der Slowakiaring ist nicht mehr Teil des neuen Kalenders.

Das große Finale der EWC-Saison 2019/20 geht erneut in Suzuka (Japan) über die Bühne. Der Termin für diesen Klassiker ist der 19. Juli. Damit findet dieses Rennen über acht Stunden mehr als eine Woche früher statt als in diesem Jahr. Der Grund dafür sind die Olympischen Sommerspiele, die im Jahr 2020 vom 24. Juli bis zum 9. August in Tokio ausgetragen werden.

Der EWC-Kalender 2019/20:

Datum Rennen
21./22. September 2019 France Bol d'Or (24 Stunden) - Le Castellet
14. Dezember 2019 * Malaysia 8 Stunden von Sepang
18./19. April 2020 France 24 Stunden von Le Mans
6. Juni 2020 * Germany 8 Stunden von Oschersleben
19. Juli 2020 Japan 8 Stunden von Suzuka

* Rennen am Samstag

Mit Bildmaterial von Suzuki.

Nächster Artikel
Keine 8 Stunden von Suzuka für Nakagami: Warum er verzichten wollte

Vorheriger Artikel

Keine 8 Stunden von Suzuka für Nakagami: Warum er verzichten wollte

Nächster Artikel

Vorschau 8h Suzuka 2019: Konkurrenz von Yamaha hat aufgerüstet

Vorschau 8h Suzuka 2019: Konkurrenz von Yamaha hat aufgerüstet
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie FIM Endurance