Moto2
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
3. Training in
18 Stunden
:
11 Minuten
:
53 Sekunden
Details anzeigen:

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
557 Artikel
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle news

Raster
Liste

Moto2 Valencia 2019: Brad Binder im FT2 vorn, Marcel Schrötter Elfter

KTM-Pilot Brad Binder dominiert das FT2 und fährt 0,576 Sekunden schneller als seine Verfolger - Tom Lüthi & Marcel Schrötter steigern sich und befinden sich auf Q2-Kurs

Moto2 Valencia 2019: FT1-Bestzeit für MV Agusta, Marcel Schrötter Zwölfter

Stefano Manzi stürmt mit seiner MV Agusta an die Spitze - Marcel Schrötter und Tom Lüthi außerhalb der Top 10 - Vier verschiedene Hersteller in den Top 4!

Offiziell: Dominique Aegerter 2020 mit Intact GP in der Moto E

Nach insgesamt zehn Jahren in der Moto2 und einer letzten Saison mit MV Agusta 2019 wechselt Dominique Aegerter für die Saison 2020 mit dem Team Dynavolt Intact GP in die Moto E. Er übernimmt in dem deutschen Team zudem die Rolle des Ersatzpiloten für die Moto2.

IntactGP vor Valencia: Vize-WM für Lüthi und Teamtitel die großen Ziele

Tom Lüthi kämpft beim Moto2-Saisonfinale um die Vizeweltmeisterschaft - Die deutsche IntactGP-Mannschaft kann außerdem die Teamweltmeisterschaft gewinnen

"Wir haben nicht aufgegeben": KTM verlässt die Moto2 in der Erfolgsspur

Trotz Rückzug aus der Moto2 hat KTM die Entwicklung nicht eingestellt und feiert wieder Erfolge - Pit Beirer ist froh, dass man die Klasse "erhobenen Hauptes" verlässt

Dominique Aegerter vor ungewisser Zukunft: MotoE als Rettungsanker

Dominique Aegerter steht nach dem Aus beim Forward-Team vor einer ungewissen Zukunft - Teams wollen "viel zu viel" Geld von den Fahrern - Rettungsanker MotoE

Moto2 2020: Das Starterfeld in der Übersicht

Das Moto2-Starterfeld umfasst in der Saison 2020 insgesamt 30 Fahrer - Eine Übersicht über die bisher bestätigten Fahrer und die noch offenen Plätze

Neuer Kraftstoff für Moto2 und Moto3: Petronas ab 2020 exklusiver Partner

Der malaysische Ölgigant Petronas wird die kleinen Klassen der Motorrad-WM ab 2020 exklusiv mit Kraftstoff beliefern - Eigenes MotoGP-Team fährt bereits damit

Thomas Lüthi exklusiv: "Die Show wird auch nach Rossis Rücktritt weitergehen“

Der Schweizer Top-Pilot sprach mit Motorsport.com über die laufende Saison und blickte zurück auf seine lange Karriere.

Moto2-Champion Alex Marquez: "Denke nicht über die MotoGP nach"

Nach dem Titelgewinn in der Moto2 konzentriert sich Alex Marquez auf die Titelverteidigung - Das Thema MotoGP blendet der Spanier komplett aus

Supersport-WM 2020: Philipp Öttl möchte mit Kawasaki "vorne mitfahren"

Nach sieben Jahren im Grand-Prix-Sport wechselt Philipp Öttl 2020 ins Fahrerlager der Superbike-WM und greift für Puccetti-Kawasaki bei den 600er-Supersportlern an

Schweizer in Sepang: Aegerter erkämpft einen WM-Punkt, Raffin lernt für 2020

Dominique Aegerter kassiert beim finalen Überseerennen als 15. einen WM-Zähler für MV Agusta - Jesko Raffin kommt als 20. ins Ziel und sammelt Erkenntnisse für NTS

Mehr als 50 Sekunden Rückstand: Öttl & Tulovic in Sepang außerhalb der Top 20

Keine Punkte in Malaysia: Tech-3-Pilot Philipp Öttl beendet das finale Überseerennen auf Platz 21 - Lukas Tulovic kommt direkt hinter seinem Landsmann ins Ziel

Marcel Schrötter ärgert sich: "So ein Fehler am Start darf nicht passieren"

Beim Malaysia-GP fährt Marcel Schrötter im Moto2-Rennen als Neunter ins Ziel - Platz acht hat Schrötter in der Fahrerwertung bereit vor dem Saisonfinale sicher

WM-Traum geplatzt: Lüthi bedauert, dass die WM in Sepang entschieden wurde

Platz drei in Sepang war für Tom Lüthi nicht genug, um Alex Marquez' vorzeitige WM-Feierlichkeiten zu verhindern - Greift der Schweizer in Valencia nach dem Vizetitel?

Tom Lüthi: Die Geschichte wiederholt sich

Genau wie 2017 war es auch in diesem Jahr der GP von Malaysia in Sepang, der Tom Lüthis Titelhoffnungen beendete - vor zwei Jahren gegen Franco Morbidelli, diesmal gegen Alex Marquez. Auch Jesko Raffin und Dominique Aegerter, die anderen beiden Schweizer im Feld, erlebten kein problemfreies Wochenende.

Moto2 in Sepang 2019: Back-to-Back-Sieg für Binder, Marquez holt WM-Titel

Nach Australien siegt Brad Binder auch beim Großen Preis von Malaysia - Alex Marquez sichert sich mit Platz zwei den WM-Titel - Tom Lüthi in Sepang Dritter

Moto2 in Sepang 2019: Sechste Saisonpole für Marquez

Alex Marquez fährt bei wechselhaften Bedingungen in Sepang zu seiner sechsten Pole-Position dieser Moto2-Saison - Marcel Schrötter als Achter in Startreihe drei

Moto2 in Sepang 2019: KTM-Pilot Binder mit großem Vorsprung auf Marquez

Brad Binder fährt im dritten Moto2-Training in Sepang nicht nur die klare Bestzeit, sondern auch einen neuen Rundenrekord - Beide IntactGP-Piloten direkt in Q2

Moto2 in Sepang 2019: KTM-Pilot Martin Trainingsschnellster am Freitag

Jorge Martin sichert am Freitag die Tagesbestzeit der Moto2 vor Tetsuta Nagashima und Alex Marquez - Tom Lüthi und Marcel Schrötter nach zwei Trainings in den Top 12

Moto2 in Sepang 2019: Nagashima führt FT1 vor Binder und Marquez an

Kalex-Pilot Tetsuta Nagashim schlägt KTM-Konkurrent Brad Binder im ersten Moto2-Training von Malaysia knapp - Marcel Schrötter und Tom Lüthi in den Top 10

"Save meines Lebens": Aegerter vollführt Handstand auf dem Motorrad

Moto2-Pilot Dominique Aegerter geht im Rennen auf Phillip Island zwar leer aus, bleibt dafür aber mit einem waghalsigen Save samt Handstand in Erinnerung

NTS-Pilot Raffin feiert in Australien bestes Saisonergebnis

Jesko Raffin sichert in Australien mit Platz 13 sein bisher bestes Rennergebnis in dieser Moto2-Saison - Größte Schwäche von NTS ist Konstanz über die Distanz

Deutsche Moto2-Rookies Öttl und Tulovic hadern mit Australien

Auf Phillip Island geht es für Philipp Öttl und Lukas Tulovic nicht über die Plätze 22 und 24 hinaus - Einzig Tulovic kann dem Rennen etwas Positives abgewinnen