Moto2
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Details anzeigen:

Saisoneröffnung der Allianz zwischen MV Agusta und dem Moto2-Team Forward Racing in Mailand

geteilte inhalte
kommentare
Saisoneröffnung der Allianz zwischen MV Agusta und dem Moto2-Team Forward Racing in Mailand
Autor:
14.02.2019, 17:36

Schauplatz für die Präsentation der Partnerschaft zwischen dem Motorradhersteller aus Varese und dem Tessiner Rennstall mit den neuen Fahrern Dominique Aegerter und Stefano Manzi war die Garage Italia Customs von Lapo Elkann in Mailand.

#62 Stefano Manzi, MV Agusta F2
#62 Stefano Manzi, MV Agusta F2
#62 Stefano Manzi, MV Agusta F2
#62 Stefano Manzi, MV Agusta F2
#62 Stefano Manzi, MV Agusta F2
#62 Stefano Manzi, MV Agusta Forward Racing
#77 Dominique Aegerter, MV Agusta F2
#77 Dominique Aegerter, MV Agusta Forward Racing
Presentazione MV Agusta F2
Presentazione MV Agusta F2

Die Garage Italia Customs von Lupe Elkann ging aus der historischen und neu restaurierten AGIP-Werkstatt von Mario Baciocchi hervor. Dieser einzigartige Ort in Mailand bildete die Kulisse für die Präsentation des Teams MV Agusta Idea Lavoro Forward Racing, das in der kommenden Saison mit Stefano Manzi und Dominique Aegerter die Moto2-Weltmeisterschaft bestreiten wird.

Im Schweizer Team ist alles bereit für den Saisonstart am 10. März in Katar, und von den ersten Runden an sollen Leidenschaft, harte Arbeit und der Wille, sich durchzusetzen, im Zentrum stehen. 

Weiterlesen:

Manzi und Aegerter werden bereits in wenigen Tagen bei den Testfahrten in Spanien im Sattel ihrer F2 sitzen – am 15. und 16. Februar in Alméria und vom 20. bis 22. Februar in Jerez de la Frontera. 

 

Das Team aus Agno im Kanton Tessin bedankte sich bei allen ihren Unterstützern, in erster Linie beim neuen Hauptsponsor Idea Lavoro, für das Vertrauen in dieses sehr ambitionierte Projekt, das den Hersteller MV Agusta wieder in den weltweiten Motorradsport zurückbringen soll. 

Weiterlesen:

"Der Traum wird endlich wahr", kommentierte Teamchef Giovanni Cuzari. "Anlässlich des heutigen Abends haben wir die Saison, die für uns ein Neubeginn an der Seite von MV Agusta sein wird, offiziell eröffnet. Nach jahrelanger Arbeit erleben wir die Verwirklichung eines Traums – meines Traums und demjenigen all jener, die von Anfang an daran geglaubt haben. In diesem Jahr haben wir die Möglichkeit, mit hochprofessionellen Leuten und einem Unternehmen zu arbeiten, das italienische Exzellenz widerspiegelt.“

"Wir freuen uns sehr über diese Ankündigung, insbesondere des neuen Titelsponsors Idea Lavoro in der Person von Dr. Scavone, dem wir herzlich danken. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die vor uns liegt, aber gleichzeitig stolz und zuversichtlich für die kommende Saison. Vielen Dank an alle, die dies ermöglicht haben.“

Giovanni Cuzari‏, Giovanni Castiglioni, MV Agusta Forward Racing

Giovanni Cuzari‏, Giovanni Castiglioni, MV Agusta Forward Racing

Photo by: MV Agusta

"Ich bin in den Arenen des Motorsports aufgewachsen und habe viele Siege der Marken dieser Gruppe miterlebt: vom Dirt Track bis zur Paris-Dakar, den Superbikes und der GP500, aber wir alle haben immer davon geträumt, MV Agusta wieder auf höchster Rennsport-Ebene zu sehen. Ich bin stolz auf das Erreichte und darauf, dass unsere Moto2-Maschine die Träume und Erinnerungen vieler Fans wieder aufleben lässt.“ 

Weiterlesen:

"Wir verdanken es einer Gruppe verrückter Träumer: den Ingenieuren von MV, CRC (Centre Ricerche Castiglioni, Anmerkung der Redaktion) und Giovanni Cuzari, dem ich als Freund für die Liebe zu unserer Marke, seine Bereitschaft und die Beharrlichkeit bei der Realisierung dieses großen Projekts danke.“

 
Nächster Artikel
Rookie Lukas Tulovic dreht mit der neuen Moto2-KTM in Jerez Runden

Vorheriger Artikel

Rookie Lukas Tulovic dreht mit der neuen Moto2-KTM in Jerez Runden

Nächster Artikel

Fotostrecke: Präsentation des MV Agusta Forward Racing Teams

Fotostrecke: Präsentation des MV Agusta Forward Racing Teams
Kommentare laden