Moto2
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Details anzeigen:

Schwerer Crash: Moto2-Pilot Gardner bricht sich beide Beine

geteilte inhalte
kommentare
Schwerer Crash: Moto2-Pilot Gardner bricht sich beide Beine
Autor:
30.04.2018, 18:13

Remy Gardner fällt für das kommende Moto2-Rennen in Jerez aus - Der Australier hat sich laut Angaben seines Tech-3-Teams unter anderem beide Beine gebrochen

Moto2-Pilot Remy Gardner hatte beim Motocross-Training vor dem Großen Preis von Spanien einen schweren Unfall. Sein Tech-3-Team bestätigte am Montag, dass sich der Sohn von Wayne Gardner bei dem Crash mehrere Verletzungen zuzog. Unter anderem brach sich der 20-Jährige beide Beine. Am kommenden Wochenende in Jerez wird Gardner von Hector Garzo ersetzt.

"Es ist eine sehr traurige Nachricht, die wir heute von Wayne Gardner erhalten haben. Er hat uns informiert, dass Remy sich anscheinend beide Beine und ein Fußgelenk gebrochen hat", erklärt Herve Poncharal und verrät: "Er wird jetzt in die Klinik von Dr. Mir gebracht. Wir können nur abwarten. Es sieht so aus, dass er für einige Wochen ausfallen könnte. Natürlich wird er an diesem Wochenende nicht fahren."

Für Poncharal zusätzlich bitter: "Remy hatte den besten Start seiner jungen Moto2-Karriere mit einem guten Rennen in Katar (Platz zwölf; Anm. d. Red.) und einem sehr, sehr starken Rennen in Argentinien (Platz sechs). In Texas war er etwas weniger konkurrenzfähig (Platz 17), aber er liegt in der Meisterschaft noch immer in einer guten Position." Auch in Jerez hoffte der Franzose auf eine "gute Performance" seines Fahrers.

Poncharal gibt sich tapfer und erklärt: "Er ist nicht der erste, der sich beim Training verletzt. Jedes Jahr [...] verletzten sich MotoGP-Piloten während des Trainings. Es ist schade, aber so ist das Leben." Das gilt übrigens auch für Tech-3-MotoGP-Fahrer Hafizh Syahrin. Der Rookie flog beim Training auf dem Fahrrad ab und zog sich mehrere Blessuren zu. Knochenbrüche blieben ihm aber glücklicherweise erspart, er kann in Jerez an den Start gehen.

 

 

Nächster Artikel
Trainingsverletzung: Aegerter verpasst Rennen in Spanien

Vorheriger Artikel

Trainingsverletzung: Aegerter verpasst Rennen in Spanien

Nächster Artikel

Debüt in der Moto2-WM: Lukas Tulovic ersetzt Domi Aegerter

Debüt in der Moto2-WM: Lukas Tulovic ersetzt Domi Aegerter
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Moto2
Fahrer Remy Gardner
Autor Ruben Zimmermann