KTM stellt Neubesetzung des Moto3-Werksteams vor

geteilte inhalte
kommentare
KTM stellt Neubesetzung des Moto3-Werksteams vor
Valentin Khorounzhiy
Autor: Valentin Khorounzhiy
14.09.2016, 13:38

Bo Bendsneyder und Niccolo Antonelli treten in der Moto3-Saison 2017 für das KTM-Ajo-Team an.

Bo Bendsneyder, Red Bull KTM Ajo
Bo Bendsneyder, Red Bull KTM Ajo
Niccolo Antonelli, Ongetta-Rivacold
Niccolo Antonelli, Ongetta-Rivacold

Das hat der Rennstall nun bekanntgegeben. "Wir freuen uns schon jetzt auf eine weitere erfolgreiche Saison im kommenden Jahr", meint KTM-Projektleiter Christian Korntner.

Von Bendsneyder verspricht er sich weitere Fortschritte. "Wir sind zuversichtlich, dass er seinen Aufwärtstrend 2017 fortsetzen wird und an Konstanz gewinnt. Er hatte aber schon ein sehr solides erstes Jahr in der Meisterschaft."

Team-Neuzugang Antonelli soll bei KTM-Ajo ebenfalls auf die Erfolgsspur einbiegen: "Er weiß bereits, wie man in der Moto3 gewinnt. 2017 soll er zu einem absoluten Siegfahrer reifen", meint Korntner.

Antonelli ersetzt Brad Binder, der zur kommenden Saison in die Moto2-Kategorie aufsteigt.

Nächster Moto3 Artikel
Moto3 in Misano: Fünfter Saisonsieg für Titelfavorit Brad Binder

Previous article

Moto3 in Misano: Fünfter Saisonsieg für Titelfavorit Brad Binder

Next article

Moto3 in Aragon: Brad Binder erzwingt vorzeitige Titelentscheidung

Moto3 in Aragon: Brad Binder erzwingt vorzeitige Titelentscheidung
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Moto3
Fahrer Niccolò Antonelli , Bo Bendsneyder
Teams Ajo Motorsport
Autor Valentin Khorounzhiy
Artikelsorte News