Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland
Trainingsbericht

Moto3 FT3 Portimao: WM-Leader Foggia muss in Q1 antreten

Regen vereitelt im dritten Moto3-Training von Portimao merkliche Steigerungen - Mario Aji behält Bestzeit - WM-Leader Dennis Foggia verpasst Q2-Direkteinzug

Doppelführung für GasGas im dritten Freien Training der Moto3 in Portimao: Sergio Garcia sicherte sich mit 2:03.866 Minuten die Bestzeit vor Teamkollege Izan Guevara, dem 30 Tausendstel fehlten. Ayumu Sasaki (Husqvarna) komplettierte die Top 3. Auf das Gesamtklassement hat das jedoch keinen Einfluss.

Denn insgesamt blieb die Session langsamer als gestern, da es nach einem Regenschauer am Morgen nass und kühl war und es auch während des Trainings wieder zu regnen begann. So gelang nur fünf Fahrern eine Verbesserung gegenüber Freitag.

Dazu zählten WM-Leader Dennis Foggia (Honda) und Xavier Artigas (CFMoto), für die es im Gesamtklassement aber trotzdem nur für die Plätze 18 und 20 reichte.

An der Reihenfolge der Top 14, die direkt in Q2 einziehen, hat sich im Vergleich zum Freitag nichts geändert. Mario Ajo (Honda) bleibt mit einen Zeit von 2:02.491 Minuten Schnellster. Hinter ihm reihen sich Diogo Moreira (KTM), Riccardo Rossi (Honda), Carlos Tatay (CFMoto) und Daniel Holgado (KTM) ein.

 

Die Plätze in der zweiten Hälfte der Top 10 belegen Ryusei Yamanaka, Jaume Masia (beide KTM), Lorenzo Fellon, Scott Ogden und Tatsuki Suzuki (alle Honda). Die letzten Fahrer, die den direkten Q2-Einzug geschafft haben, sind Andrea Migno (Honda), Sasaki sowie die beiden FT3-Schnellsten Guevara und Garcia.

Trotz des Regens kam es diesmal zu deutlich weniger Stürzen als noch am Freitag. Deniz Öncü (KTM) crashte auf seiner Outlap gleich zu Beginn. Im weiteren Verlauf gingen auch David Alonso (GasGas), Sasaki und Taiyo Furusato (Honda) zu Boden.

Direkt für Q2 qualifiziert sind:

Mario Aji (Honda)

Diogo Moreira (KTM)

Riccardo Rossi (Honda)

Carlos Tatay (CFMoto)

Daniel Holgado (KTM)

Ryusei Yamanaka (KTM)

Jaume Masia (KTM)

Lorenzo Fellon (Honda)

Scott Ogden (Honda)

Tatsuki Suzuki (Honda)

Andrea Migno (Honda)

Ayumu Sasaki (Husqvarna)

Izan Guevara (GasGas)

Sergio Garcia (GasGas)

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Be part of Motorsport community

Join the conversation
Vorheriger Artikel Moto3 FT2 Portimao: Mario Aji toppt den Freitag - WM-Leader mit Rückstand
Nächster Artikel Moto3-Qualifying Portimao: Öncü auf Pole - Foggia startet von P12

Top Comments

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Warum schreiben Sie nicht einen?

Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland