DTM
01 Aug.
Event beendet
14 Aug.
Quali 1 in
12 Stunden
:
37 Minuten
:
34 Sekunden
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächster Event in
13 Tagen
WEC
13 Aug.
Rennen in
15 Stunden
:
22 Minuten
:
34 Sekunden
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
96 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
5 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
34 Tagen
Moto2
07 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT3 in
12 Stunden
:
47 Minuten
:
34 Sekunden
Moto3
07 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT3 in
10 Stunden
:
52 Minuten
:
34 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
14 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
20 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
34 Tagen
NASCAR Cup
R
Daytona Rundkurs
16 Aug.
Rennen in
1 Tag
Formel 1
14 Aug.
FT3 in
13 Stunden
:
52 Minuten
:
34 Sekunden
Formel 2
14 Aug.
Rennen 1 in
18 Stunden
:
37 Minuten
:
34 Sekunden
Formel 3
14 Aug.
Rennen 1 in
12 Stunden
:
17 Minuten
:
34 Sekunden
IndyCar
17 Juli
Event beendet
12 Aug.
Q1 in
18 Stunden
:
52 Minuten
:
34 Sekunden
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
28 Tagen
ELMS
07 Aug.
Event beendet
R
4h Le Castellet
27 Aug.
Nächster Event in
12 Tagen
MotoGP
02 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT3 in
11 Stunden
:
47 Minuten
:
34 Sekunden
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
27 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
40 Tagen
Details anzeigen:
Aegerter dominiert in Jerez
Aegerter in der MotoE auf dem Podest
Tulovic und Aegerter in Reihe eins
MotoE: Was 2020 neu ist
Kornfeil ersetzt Smith

Der Schweizer dominierte bei seinem zweiten Einsatz in der MotoE fast nach Belieben und holte sich nach der Pole Position am Samstag auch den Rennsieg am frühen Sonntagvormittag. Damit übernahm er auch in der Gesamtwertung die Führung.

Der Schweizer zeigte in Jerez ein starkes Wochenende und beendete sein erstes Rennen in der Elektro-Rennserie auf dem dritten Platz.

Was für ein Einstand: Die MotoE-Neulinge Lukas Tulovic und Dominique Aegerter stürmen in ihrer ersten E-Pole prompt auf die Startplätze zwei und drei

Die MotoE hat für die zweite Saison an Details gearbeitet, um die Performance zu verbessern - Neue Ladegeräte verlängern Renndistanz, aber erst ab Misano

Weil Bradley Smith für Aprilia die ersten MotoGP-Rennen fahren wird, engagiert SIC-Racing einen neuen MotoE-Fahrer - Jakub Kornfeil kehrt nach Rücktritt zurück

"MotoE ist nicht die Priorität": Gar keine Rennen der Elektroserie 2020?

Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie dürfte nur eine Mindestanzahl an Personen ins Fahrerlager - Auf die MotoE könnte deshalb verzichtet werden

"Rookie of the Day": Aegerter bei MotoE-Testdebüt starker Dritter

Beim dreitägigen MotoE-Test in Jerez beeindruckt Ex-Moto2-Pilot Dominique Aegerter als Gesamtdritter - Rookie-Kollege Lukas Tulovic hat als 16. noch Rückstand

MotoE-Test in Jerez trotz Coronakrise in Italien: "Respektlos" findet de Angelis

Alex de Angelis findet es angesichts der Coronakrise "respektlos" den Italienern gegenüber, dass derzeit die MotoE einen dreitägigen Test in Spanien durchführt

MotoE 2020: Fahrer, Teams und technische Änderungen

Nicolas Goubert zieht nach der ersten MotoE-Saison ein Fazit und erklärt, was sich 2020 ändern wird - Fahrer-Lineup steht, Rennkalender noch einmal angepasst

Neue Chance im MotoGP-Paddock: Lukas Tulovic startet 2020 in der MotoE

Tech 3 nominiert Lukas Tulovic als Stammpilot für die neue MotoE-Saison - Die elektrisch angetriebenen Maschinen und die spannenden Rennen begeistern den Deutschen

MotoE-Kalender für 2020 angepasst: Sieben statt sechs Rennen

Le Mans fällt aus dem Kalender der MotoE, Valencia stößt dazu: Dadurch streckt sich die Saison der elektrischen Serie erneut bis Mitte November

Alex Hofmann: "MotoE hat keinen bleibenden Eindruck hinterlassen"

Für Alex Hofmann kommt die Elektrifizierung im Motorradrennsport zu früh - Man kann derzeit MotoGP-Fans nicht in MotoE-Fans umpolen

MotoE-Gastspiel mit Folgen: Lucas Mahias droht Amputation

Schlechte Nachrichten für den Supersport-Weltmeister von 2017: Nach dem Sturz beim Einsatz in Valencia droht Lucas Mahias eine Amputation des kleinen Fingers

MotoE 2020: Marco Melandri steht vor der Rückkehr ins MotoGP-Paddock

Marco Melandri kündigt ein "neues Projekt" an und deutet damit den Wechsel in die MotoE an - Der WSBK-Rentner spricht exklusiv über seine Zukunftspläne

Matteo Ferrari erster Weltcup-Sieger der MotoE-Geschichte

Ein fünfter Platz reicht Matteo Ferrari, um den MotoE-Weltcup zu gewinnen - Bereits vor dem finalen Saisonrennen gibt es Drama um Rivale Hector Garzo

MotoE Valencia 2019: Nur noch drei Fahrer haben Titelchancen

Eric Granado gewinnt Lauf eins in Valencia - Bradley Smith fällt nach starkem Auftakt auf Position drei zurück - Matteo Ferrari verteidigt seine Weltcup-Führung

MotoE Valencia 2019: Eric Granado holt sich die Pole-Position

Eric Granado setzt sich in der E-Pole gegen Weltcup-Leader Matteo Ferrari und Ex-MotoGP-Pilot Bradley Smith durch - Sete Gibernau beim Abschied in Startreihe drei

Double-Header in Valencia: MotoE-Piloten erklären die Tücken des Starts

Zweimal noch stehen die MotoE-Piloten beim großen Saisonfinale von Valencia in der Startaufstellung - Raffin, Tuuli, Smith und Co. erklären, worauf es dabei ankommt

Offiziell: Dominique Aegerter 2020 mit Intact GP in der Moto E

Nach insgesamt zehn Jahren in der Moto2 und einer letzten Saison mit MV Agusta 2019 wechselt Dominique Aegerter für die Saison 2020 mit dem Team Dynavolt Intact GP in die Moto E. Er übernimmt in dem deutschen Team zudem die Rolle des Ersatzpiloten für die Moto2.

MotoE-Saisonfinale in Valencia: Welche Fahrer noch Titelchancen haben

Theoretisch haben noch elf Fahrer die Chance, in der MotoE Geschichte zu schreiben - Ex-Supersport-Weltmeister Lucas Mahias ersetzt Niki Tuuli

Randy de Puniet in der MotoE chancenlos: "Verstehe Motorrad nicht"

Ex-MotoGP-Fahrer Randy de Puniet fährt im MotoE-Weltcup hinterher - Der Franzose gibt zu, dass er nicht versteht, wie man das Elektrobike schnell fahren muss

Sete Gibernau verrät: 2020 fährt er nicht mehr MotoE

Ex-MotoGP-Vizeweltmeister Sete Gibernau macht der MotoE-Weltcup Spaß, aber nach einer Saison ist damit Schluss - Die Ergebnisse sind für ihn nicht elementar

Vorläufiger MotoE-Kalender für 2020 veröffentlicht

Der provisorische MotoE-Kalender für die Saison 2020 umfasst wieder sechs Rennen - Jerez und Le Mans sind als neue Strecken dabei, der Sachsenring nicht mehr

MotoE Misano 2019: Matteo Ferrari baut Weltcup-Führung mit Sieg aus

Matteo Ferrari fährt einen dominanten Sieg ein - Dahinter duellieren sich vier Fahrer ums Podium - Rückschlag für Bradley Smith und Mike di Meglio

MotoE Misano 2019: Matteo Ferrari gewinnt, Mike di Meglio scheidet aus

Matteo Ferrari gewinnt das dritte MotoE-Rennen der Geschichte - Zahlreiche Stürze überschatten das Rennen - Mike di Meglio verliert die Weltcup-Führung

Unsere neue App!
Jetzt downloaden

Die App von Motorsport.com liefert dir alle Informationen über Deine Lieblingsrennserien. Und sie bietet dir direkten Zugang zu unseren besten Inhalten sowie Ergebnissen, Features und Statistiken.