Bestätigt: Katsuyuki Nakasuga mit MotoGP-Wildcard in Japan

Der Japaner Katsuyuki Nakasuga wird bei seinem Heim-GP auf dem Twin Ring Motegi mit einer Wildcard für Yamaha an den Start gehen.

Der 35-jährige Nakasuga wird dabei sein siebtes MotoGP-Rennen, zum fünften Mal den Japan Grand Prix bestreiten. 2012 stand er beim Finale von Valencia sogar auf dem Podest.

Nakasuga ist sechsfacher Japanischer Superbike-Meister und gewann 2015 und 2016 mit dem Yamaha Werksteam die 8 Stunden von Suzuka.

„Letztes Jahr habe ich mein bestes Ergebnis bei einem Japan-Grand-Prix eingefahren und war in den Top Ten, ich konnte beweisen, wie sehr die M1 und ich besser geworden sind“, sagt Nakasuga-san.

„Ich konnte bei den 8 Stunden von Suzuka mit meinen Teamkollegen Pol Espargaró und Bradley Smith im Rennen gut kämpfen und dieses Jahr will ich beim GP wieder mit diesen Jungs fighten.“

„Ich werde wieder als Teil meiner Entwicklungsaufgaben mit der M1 dabei sein, aber ich sehe das auch als die eine Chance in jedem Jahr, mein absolut Bestes zu geben und meine Fähigkeiten gegen die besten Fahrer der Welt zu testen.“

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Veranstaltung GP Japan
Rennstrecke Twin Ring Motegi
Fahrer Katsuyuki Nakasuga
Teams Yamaha Factory Racing
Artikelsorte News