MotoGP
25 März
Nächster Event in
28 Tagen
R
Losail 2
02 Apr.
Nächster Event in
36 Tagen
R
Termas de Rio Hondo
08 Apr.
Postponed
R
Austin
15 Apr.
Postponed
R
Portimao
16 Apr.
Nächster Event in
50 Tagen
R
Jerez
29 Apr.
Nächster Event in
63 Tagen
R
Mugello
27 Mai
Nächster Event in
91 Tagen
R
Barcelona
03 Juni
Nächster Event in
98 Tagen
R
Sachsenring
17 Juni
Nächster Event in
112 Tagen
R
Assen
24 Juni
Nächster Event in
119 Tagen
R
Kymi Ring
08 Juli
Nächster Event in
133 Tagen
R
Spielberg
12 Aug.
Nächster Event in
168 Tagen
R
Silverstone
26 Aug.
Nächster Event in
182 Tagen
R
Aragon
09 Sept.
Nächster Event in
196 Tagen
R
Misano
16 Sept.
Nächster Event in
203 Tagen
R
Motegi
30 Sept.
Nächster Event in
217 Tagen
R
Buriram
07 Okt.
Nächster Event in
224 Tagen
R
Phillip Island
21 Okt.
Nächster Event in
238 Tagen
R
Sepang
28 Okt.
Nächster Event in
245 Tagen
R
Valencia
11 Nov.
Nächster Event in
259 Tagen
Details anzeigen:

Entwarnung bei Dovizioso & Quartararo, aber beide mit Gehirnerschütterung

Dovizioso und Quartararo können nach Checks im Krankenhaus die Heimreise antreten - Beide mit Gehirnerschütterung, aber sonst keine schweren Verletzungen

geteilte inhalte
kommentare
Entwarnung bei Dovizioso & Quartararo, aber beide mit Gehirnerschütterung

Der Startunfall beim Grand Prix von Großbritannien ist für Andrea Dovizioso (Ducati) und Fabio Quartararo (Petronas-Yamaha) glimpflich ausgegangen. Beide wurden in einem Krankenhaus in der Nähe der Silverstone-Strecke untersucht und beide können noch Sonntagabend die Heimreise antreten, obwohl sie sich leichte Gehirnerschütterungen zugezogen haben.

Dovizioso hatte es bei dem Unfall heftiger erwischt. Bei ersten Untersuchungen im Medical Center an der Strecke wurde eine Gehirnerschütterung sowie mehrere Prellungen festgestellt. Die Ärzte entschieden, dass der Italiener in einem Krankenhaus ordentlich untersucht werden muss. Deshalb wurde "Dovi" per Helikopter in ein Krankenhaus nach Coventry geflogen.

Diese Checks haben einerseits ergeben, dass sich Dovizioso ansonsten keine schwereren Verletzungen zugezogen hat. Er darf am Abend nach Hause nach Italien fliegen. Allerdings wurde bestätigt, dass er sich eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Momentan dürfte er kein Rennmotorrad bewegen.

Quartararo sprach direkt nach dem Rennen mit TV-Stationen und Journalisten über den Crash in der Copse-Kurve. Aufgrund von Schwindelgefühlen suchte auch er das Medical Center auf und wurde ebenfalls für weitere Checks ins gleiche Krankenhaus in Coventry geschickt. Dort wurde ebenfalls eine Gehirnerschütterung, aber ansonsten keine ernsthaften Verletzungen bestätigt.

Am kommenden Donnerstag und Freitag (29. und 30. August) findet auf dem Misano World Circuit in Italien ein offizieller MotoGP-Test statt. Ob Dovizioso und Quartararo daran teilnehmen werden, ist momentan mehr als fraglich. Bis zum nächsten Rennen hätten beide drei Wochen Pause. Der Grand Prix von San Marino in Misano findet am 15. September statt.

Mit Bildmaterial von LAT.

Silverstone-Duell Rins vs. Marquez: Taktik, Irrtum, Reaktionen

Vorheriger Artikel

Silverstone-Duell Rins vs. Marquez: Taktik, Irrtum, Reaktionen

Nächster Artikel

Silverstone: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Silverstone: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Event Silverstone
Subevent Nach dem Rennen
Autor Gerald Dirnbeck