MotoGP
25 März
Nächster Event in
25 Tagen
R
Losail 2
02 Apr.
Nächster Event in
33 Tagen
R
Termas de Rio Hondo
08 Apr.
Postponed
R
Austin
15 Apr.
Postponed
R
Portimao
16 Apr.
Nächster Event in
47 Tagen
R
Jerez
29 Apr.
Nächster Event in
60 Tagen
R
Mugello
27 Mai
Nächster Event in
88 Tagen
R
Barcelona
03 Juni
Nächster Event in
95 Tagen
R
Sachsenring
17 Juni
Nächster Event in
109 Tagen
R
Assen
24 Juni
Nächster Event in
116 Tagen
R
Kymi Ring
08 Juli
Nächster Event in
130 Tagen
R
Spielberg
12 Aug.
Nächster Event in
165 Tagen
R
Silverstone
26 Aug.
Nächster Event in
179 Tagen
R
Aragon
09 Sept.
Nächster Event in
193 Tagen
R
Misano
16 Sept.
Nächster Event in
200 Tagen
R
Motegi
30 Sept.
Nächster Event in
214 Tagen
R
Buriram
07 Okt.
Nächster Event in
221 Tagen
R
Phillip Island
21 Okt.
Nächster Event in
235 Tagen
R
Sepang
28 Okt.
Nächster Event in
242 Tagen
R
Valencia
11 Nov.
Nächster Event in
256 Tagen
Details anzeigen:

Erneut positiver Coronavirus-Test: Aufregung bei Honda in Barcelona

Honda besetzt am Freitag in Barcelona vier Positionen neu, nachdem ein positiv getesteter Mitarbeiter und dessen Kontaktpersonen in Quarantäne gesteckt werden

geteilte inhalte
kommentare
Erneut positiver Coronavirus-Test: Aufregung bei Honda in Barcelona

Am Freitag wurde bekannt, dass es im MotoGP-Fahrerlager einen neuen Coronavirus-Fall gab. Im LCR-Honda-Team wurde in Barcelona ein HRC-Mitarbeiter positiv auf COVID-19 getestet. Dieser Mitarbeiter und drei Kontaktpersonen wurden umgehend in Quarantäne gesteckt. Honda besetzte die Positionen der Mitarbeiter neu. Kurzfristig kam es im LCR-Team aber zu einem personellen Engpass.

"Leider wurde heute ein Mitarbeiter des HRC-Teams, der für LCR-Honda arbeitet, positiv auf COVID-19 getestet. Er wurde sofort isoliert", heißt es in einer Mitteilung. "Drei Mitarbeiter zählten zum engsten Kreis. Sie wurden isoliert und getestet. Die Tests lieferten negative Ergebnisse."

"HRC hat bereits neue Techniker eingesetzt, die negativ getestet wurden. Crutchlow und Nakagami werden wie immer voll unterstützt", teilt HRC mit. Bereits in Misano kam es am vergangenen Wochenende zu einem Coronavirus-Fall im Lager von HRC. Der positiv getestete Mitarbeiter befindet sich weiterhin in Italien und sitzt eine 14-tägige Quarantäne ab.

"Es macht die Arbeit ein bisschen schwieriger, weil wir knapp besetzt sind", kommentiert Cal Crutchlow. "Es hält uns aber nicht davon ab, hart zu arbeiten und unseren Job zu erledigen."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

KTM am Freitag in den Top 3: Brad Binder trotzt schwierigen Bedingungen

Vorheriger Artikel

KTM am Freitag in den Top 3: Brad Binder trotzt schwierigen Bedingungen

Nächster Artikel

MotoGP Katalonien 2020: Die animierte Rundentabelle

MotoGP Katalonien 2020: Die animierte Rundentabelle
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Event Barcelona
Autor Sebastian Fränzschky