Ex-Champion Casey Stoner wird MotoGP-Testfahrer bei Ducati

Der zweimalige MotoGP-Champion Casey Stoner verlässt Honda und ist ab 2016 als Testfahrer für sein früheres Meisterteam Ducati tätig.

Das haben der australische Motorrad-Pilot und die italienische Marke bestätigt.

Stoner hatte 2007 den MotoGP-WM-Titel auf einer Ducati-Maschine gewonnen und war 2011 erneut Weltmeister geworden, dann jedoch auf Honda. Der japanischen Marke blieb der heute 30-Jährige bis einschließlich 2015 treu.

„Es waren fünf schöne Jahre mit Honda. Doch ich freue mich, 2016 zu Ducati zurückzukehren und dem Team zu helfen“, sagt Stoner. „Gemeinsam schlagen wir ein neues Kapitel auf.“

Der zweimalige Weltmeister soll dabei helfen, die Desmosedici weiterzuentwickeln. Zu diesem Zweck wird Stoner mindestens einzelne Testtage bestreiten. Ob es auch zu Wildcard-Einsätzen in der MotoGP kommt, ist noch unklar.

Als Stammpiloten hat Ducati für die MotoGP-Saison 2016 bereits Andrea Dovizioso und Andrea Iannone verpflichtet.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Fahrer Casey Stoner
Teams Ducati Team
Artikelsorte News